Msüßen die Umgangskontakte gewährleistet werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn deine Ex mit Kind zur Kur fährt, dann ruhen die Umgangskontakte in dieser Zeit. Die Umgänge werden in der Regel nach der Kur nachgeholt. Einige dich also mit ihr, diese Wochenenden dann nach der Kur nachzuholen. Darüber sollte es im Umgangsbeschluß einen Passus geben oder in eurer Vereinbarung.

Das deine Ex erst Sonntag informiert wurde ist gelogen. Immerhin kann sie ja nicht einfach losfahren, sondern muss von ihrem Arbeitgeber in der Zeit auch freigestellt werden. Sollte sie arbeitslos sein, muss das auch vorher mit dem Jobcenter oder Arbeitsamt absprechen. Aber ob sie dich nun anlügt oder nicht, ist dahingestellt. Wünsche ihr eine schöne Kur und frage sie wann sie wieder kommt, damit du dann das Kind zum Umgang abholen kannst.

Mechatroniker85 23.01.2017, 07:45

Das die Umgangskontakte nachgeholt werden kannst du schonmal vergessen.  Das zeigte auch die Vergangenheit.  So hat sie sich z.b bereits schonmal geweigert mir unsere Tochter zu geben, weil ich den Arm gebrochen hatte. Es Jugendamt bestätigte später sogar,dass sie es waren die ihr das einredeten. Es gab nie dafür Ersatztermine. Vom JugendAmt hieß es: Wenn ein Termin ausfällt, wurde vom Gericht nichts festgelegt. Daher steht mir auch kein Ersatz zu. Obwohl sie diejenige war, die sich weigerte. Der Supergau an der Sache, sie hatte in der selben Zeit ebenfalls den Arm gebrochen gehabt. 

0
vogelstation 23.01.2017, 08:11
@Mechatroniker85

da hat das jugendamt leider recht. wenn das gericht nichts festgelegt hat zu umgangsausfällen, dann fällt der umgang ersatzlos aus.

was das jugendamt allerdings völlig falsch sieht ist der umstand, dass du mit gebrochenem arm keinen umgang haben kannst. wenn du also etwas anderes haben willst, wirst du eine abänderung des beschlusses beantragen müssen. ob das sinnvoll ist, kannst nur du wissen.

in diesen kannst und solltest du die feiertags-, ferien u. urlaubsregelung einbauen. weiterhin den passus, dass bei krankheit des kindes eine transportunfähigkeitsbeschienigung vorzulegen ist - das heißt, dass umgang auch bei normaler krankheit zu ermöglichen ist. weiterhin die androhung auf zwangsgeld ersatzweise haft, androhung entzug des sorgerechtes - wenn sie dem umgang nicht wahrnimmt. weiterhin auch das umgänge nachzuholen sind, wenn sie ausfallen bspweise aufgrund von krankheit.

0
Mechatroniker85 23.01.2017, 08:57
@vogelstation

Es wurde bereits ein Verfahren diesbezüglich eingeleitet. Da Feiertage Ferien usw. Nicht geregelt werden konnten.  Meine ex hat natürlich rumgeheult, die Vorwürfe stimmen nicht. Der Richter war nicht dazu bereit eine Reglung festzulegen. Er meinte das müssen wir unter uns Regeln.  Falls ich auf eine neue Festlegung bestünde, würde die Verfahrenskosten Hilfe nicht gewährt. Mein damaliger Anwalt empfohl mir dies erneut so zu akzeptieren.

0
Mechatroniker85 23.01.2017, 09:15
@vogelstation

Nein. Aber mittlerweile den Anwalt gewechselt. Erstmal starten wir nun diesmal das Verfahren fürs Sorgerecht. Unten hab ich in einer Antwort die Gründe dafür erläutert. 

0
vogelstation 23.01.2017, 07:28

Die KM hier fährt nicht in eine Klinik, sondern zur Kur. Das ist ein völlig anderes Bild, denn sie nimmt das Kind mit. In dieser Zeit ruht der Umgangskontakt und wird fortgesetzt, wenn die Kur beendet ist.

Selbst wenn sie bestimmen würde, dass Kind solange bei den Großeltern bleibt, ist das ihre eigene Sache. Das bestimmt sie im Rahmen der alleinigen Alltagssorge und da hat der Vater kein Mitspracherecht. Dann müssten die Großeltern den Umgang gewähren zu den vereinbarten Wochenenden. Ein Gericht würde nicht entscheiden oder sich befleißigt fühlen zu handeln für einen absehbaren Zeitraum von einigen Wochen das Kind zum Vater zu bringen.

0
Mechatroniker85 23.02.2017, 22:29
@vogelstation

Mittlerweile weis ich wo sie ist. Sie ist in einer Klinik zur Therapie. Aufgrund ihrer Zwangsstörungen. Ohne Anwalt hätte ich das nicht gewusst.

0

"Angeblich wäre sie auch erst heute mittag (Sonntag ) über die Kur informiert worden."

. . . und hat dann mit dem Jugendamt gesprochen. ;-/

Mechatroniker85 23.01.2017, 01:03

Genau. Aber was tun. Bis ein Anwalt ein Verfahren... läuft. Sie ist ja dann ab morgen weg erstmal und weiß nicht wo. 

0
vogelstation 23.01.2017, 07:22
@Mechatroniker85

Den Anwalt kannst du dir sparen. Der kann dir auch nicht sagen wohin sie fährt. Auf dieses Wissen hast du keinen Anspruch.

0
Mechatroniker85 23.01.2017, 07:54
@vogelstation

Beim Anwalt werde ich mich so oder so heute Mittag melden.  Da dieser dabei ist ein Antrag für alleinige elterliche Sorge fertig zu machen. 

0
vogelstation 23.01.2017, 08:13
@Mechatroniker85

auch das kannst du dir sparen. das verfahren endet an der tür des gerichtes mit dem verweis, dass er abgelehnt wird. wenn die km das kind nicht krankenhausreif schlägt oder schwer missbraucht, wird das sorgerecht nie alleinig auf dich übertragen. ein solcher antrag könnte er dahin führen, dass du garnichts mehr bekommst auf kurz oder lang, da sie sich völlig versperrt. wenn sie dann noch "nachweisen kann" das du das kind in einen loyalitätskonflikt stürzt, endet das in umgangsausschluss.

0
Mechatroniker85 23.01.2017, 09:08
@vogelstation

Wie bereits genannt leidet sie unter schweren Zwangsstörungen. So darf das kind bei ihr auch nicht auf einen Spielplatz aus Angst vor Bakterien. Ich bekomme von ihr einen Anschiss, wenn sie erfährt das ich mit ihr auf einem Spielplatz war oder sogar im eigenen Garten. Ihre Wohnung selbst ähnelt eher einem Messi, da sie gar nicht in der Lage ist Müll in den Mülleimer zu werfen. Wird in schränke oder unter bett versteckt. Sie hat auch Angst vor Toiletten.  Sie legt sich daher ihre Hosen mit damenbinden aus um da rein zu machen. Letzter umgangskontakt trotz kalter Temperatur bekamm ich die kleine jediglich mit Unterhemd,Pampers und Strumpfhose. Sie hat vergessen ihr was anzuziehen. Keine Jacke nichts. Ersatzkleidung bekomme ich schon gar nicht mit. Sie wäscht das kind regelmäßig mit Desinfektionsmittel.......

kann man so weiter machen 

0
vogelstation 23.01.2017, 11:12
@Mechatroniker85

um gottes willen. das ist völlig gestört und wiederspricht sich doch aber. sie hat angst vor bakterien und lebt im müll?

da würde man ja ehr eine wohnung aus sagrotan bestehend erwarten. ich drück dir die daumen. steh das durch und hoffentlich bekommst du dein recht zum wohle des kindes.

0

Was möchtest Du wissen?