MSQL Zeichencodierung für Deutsche, sowie Russische sprache?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

utf8 ist schon richtig, allerdings reicht es nicht, das nur in der Datenbank zu setzen, der Browser muss dann auch utf-8 verwenden:

  • DB: Zeichenkodierung der Tabellen auf utf8, nach dem mysqlselectdb noch mit mysql_query("SET NAMES utf8") die Verbindung umstellen

  • Dem Browser mitteilen, das der ganze Kram jetzt utf8 ist, das heisst, jeweils am Anfang des Scriptes Header("Content-Type: text/html; charset=utf-8"); machen

Formulare und Ausgaben aus Datenbanken, die in utf8 eingegeben wurden, sollten jetzt gehen.

  • Texte im Script, Templates, etc. müssen aber auch noch in utf-8 gespeichert werden, sonst sind in diesen die Umlaute falsch. Also irgendeinen Editor suchen, bei dem man die Zeichencodierung einstellen kann, und die Dateien dort in utf-8 konvertieren.

Das ist richtig. Es sollte überall UTF-8 eingestellt werden, also nicht nur im Browser und der DB - sondern auch die Textdateien des (HTML-, PHP-, JS- etc.)-Codes selbst sollten in UTF-8 sein. Dann ist die Seite optimal für seeehr viele Sprachen erweiterbar.

0

ich glabue unicode müsste das sein damit gehen meine ich auch japanische schriftzeichen und so.

Ne das hatte ich glaube schon da ist wieder das prob, das er sonderzeichen wie üäö nicht akzeptiert :-(

0
@Saromon

geht leider auch nicht :-( Bin echt schon am verzweifeln.

0

Was möchtest Du wissen?