MSN Windows 8

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das "Start" ist der neue "Modern-UI" Startscreen welcher oft auch Metro genannt wird. Dieser ersetzt das Startmenü. Auf dem Modern-UI Startscreen findest du unterschiedliche Kacheln. Einige führen zu Vollbild Apps wie z.B. "Nachrichten", "Mail", "Wetter" und co. Diese laufen rein in der Modern-UI Oberfläche und an einigen Stellen z.B. der "Internet Explorer" sehr stark auf die Bedienung per Touchscreen ausgelegt.

Du navigierst innerhalb des Modern-UI Startscreens mit dem Scrollrad bzw. je nach Laptop Modell mit speziellen Gesten auf dem Touchpad (dies findest du in der Anleitung). Diese Kacheln (welche ja eigentlich nur verknüfungen zu Apps sind) kannst du durch ein gedrückt halten der Maus verschieben und zu eizelnen Kategorien zusammenführen (z.B. alle Spiele in eine Kategorie). Mit einem Rechtsklick auf eine Kachel kannst du diese von "Start" lösen, erhälst weitere Optionen oder im Falle von Apps kannst du diese so auch deinstallieren.

Wenn du eine Kachel von "Start" gelöst hast ist sie nicht weg sondern du findest sie indem du an eine beliebige Stelle (nur eben nicht auf eine andere Kachel) im Modern-UI Startscreen Rechts klickst und auf "Alle Apps" klickst. Die alternative und deutlich schnellere Methode ist, dass du einfach drauf los tippst und nach diese App suchst.

Das wichtigste ist vermutlich die Desktop Kachel. Wenn du diese nicht direkt siehst kannst du evtl. auch dannach Suchen, mit einem Rechtsklick kannst du sie auch wieder an "Start" anheften, falls sie es nicht mehr sein sollte.

Der Desktop sollte dir nun wieder bekannt vorkommen, denn er hat die normale Taskleiste die du von Windows 7 gewohnt bist. Mit einem Laptop oder auch einem normalen PC wirst du dich vermutlich die meiste Zeit auf dem Desktop aufhalten.

Dort findest du wie gesagt alles was du von Windows 7 gewohnt bist mit der Ausnahme des Startbuttons. Dafür gibt es die aktiven Ecken unten Links (einfach mit der Maus hinfahren) findest du die aktive Ecke die dich zurück zu "Start" bringt. Oben Links findest du die aktive Ecke die dich zu deiner letzten App bring, dabei ist wichtig zu wissen, dass es sich dabei um Modern-UI Apps handelt welche du von "Start" im Vollbild starten kannst und das auch der Desktop als "App" zählt. Von Oben oder Unten Links in die mitte "fahren" bringt dich zu einer übersicht mit den letzten Apps. Die wichtigere Seite ist die Rechte Seite. Von oben bzw. unten Links in die Mitte "fahren" bringt dich zu den Charms wo du u.a. die Einstellungen findest inkl. dem Ein/Aus Knopf.

Es gibt weiterhin auch Desktop Programme von alternativen Browsern, über Spiele bis hin zu Office findest du alles auf dem Desktop, deshalb ist der Desktop auch nach wie vor die wichtigste Umgebung bei Windows 8. Desktop Programme haben die altbekannten Verknüfungen um sie zu starten. Diese kannst du nach wie vor in die Taskleiste legen oder was auch möglich ist (und grade bei Programme welche du nicht oft benutzt auch zu empfehlen) diese ebenfalls an "Start" anzuheften dies geht wie wäre es anders zu erwarten mit einem Rechtsklick. Im "Start" erkennst du dann schon an der Art der Kachel, dass es sich dabei um ein Desktop Programm handelt. Wenn du einen Kachel mit Desktop Programm anklickst landest du natürlich auch wieder auf dem Desktop wo das Programm gestartet wird. So kann man auch sehr gut ein Verknüfungsdurcheinander auf dem Desktop vermeiden.


So nun wird es Haarig. Ich komme zum eigtl. Thema MSN. Der Windows live Messenger wird zum 15. März 2013 abgeschaltet. Natürlich wird dieser nicht ersatzlos abgeschaltet und deine Kontakte gehen auch nicht verloren. Wie du schon richtig festgestellt hast kannst du bereits jetzt über die "Nachrichten" App weiterhin in Kontakt bleiben. Dieses bietet aber natürlich nur einen geringen Umfang im Vergleich zum eigentlichen Messenger.

Was viele nicht wissen ist, dass Skype auch Microsoft gehört. Skype wird selbstverständlich fortgeführt und soll nun auch von den Messenger Nutzern genutzt werden. Dazu kannst du dich nun mit deinem Microsoft Konto auch bei Skype anmelden. Deine Kontakte bleiben auch bei Skype erhalten und dort kannst du dann wieder den gewohnten Umfang nutzen (+die ganzen Skype Funktionen). Solltest du bereits ein Skype Konto haben kannst du Microsoft Konto und Skype Konto auch zusammenführen so hast du dann beide Kontakt Gruppen zusammen. Bedenke aber dabei, dass das zusammenführen nicht rückgängig gemacht werden kann.

So und nun wird es etwas kompliziert. Es gibt zwei verschiedene Versionen von Skype. Einmal Skype für den Desktop und einmal Skype als App. Skype als App hat zwar einen höheren Funktions Umfang als die "Nachrichten" App aber immer noch einen geringeren als der Messenger bzw. die Skype für den Desktop Version. Ich empfehle dir daher also Skype für den Desktop herunterzuladen.

Dieses findest du hier: http://goo.gl/Zpr8T .

Viele Grüße

Steven

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst bei Windows 8 auch irgendwie einen Desktop anzeigen lassen. Da geht dann MSN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koscht
26.01.2013, 15:06

und wie macht man sowas?

0

Was möchtest Du wissen?