MSI B450 Pro carbon max wifi oder MSI X570 Pro Carbon wifi?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

MSI B450, weil... 43%
MSI X570, weil... 29%
Anderes Board, weil... 29%

4 Antworten

MSI B450, weil...

Für einen Ryzen 3700X ist ein gutes B450 Board absolut ausreichend. Die CPU hat eine TDP von gerade mal 65W. Und auch bei voller Übertaktung, gibt es nicht mehr als 130W. Von daher ist ein B450 Board lange ausreichend.

Der nächste Grund ist der, dass die B550 Boards viel zu teuer sind. Schon allein auf Grund der Tatsache, dass Ryzen 4000, die letzten CPUs auf AM4 sein werden. Somit könnte man nacher nichts mehr mit dem teureren B550 Board anfangen. Und es ist eigentlich normal, dass man meistens eine oder zwei CPU Generationen überspringt. Wenn es mit AM4 weitergehen würde, wäre das eine andere Voraussetzung, aber so eher nicht.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Selbstständig und baue Beruflich PCs.
Anderes Board, weil...

Hallo DanielZockt247,

Ich persönlich würde dir eher zu einem MSI MPG B550 Gaming Carbon WiFi raten.

Vorteile:

  • Günstiger
  • bessere VRM's
  • bessere RAM-Slots
  • 2,5 GBit/s LAN Port
  • Displayport Anschluss
  • 2x mehr Lüfteranschlüsse
  • Bluetooth 5.1 statt 5.0
  • Keine Chance auf Lüfterprobleme
  • neuer

Nachteile:

  • 1x statt 2x PCIe 4.0 Slots

Das spricht glaube ich nur von sich. Definitiv rate ich zum B550.

Ich hoffe ich konnte dir helfen! :)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich liebe Technik

Man sollte dabei aber nicht vergessen, dass ein gutes B450 Board, für den Ryzen 3700 völlig ausreichen würde. Und man kann nur noch mit Ryzen 4000 was mit dem teureren B550 Board anfangen. Ab ""Ryzen 5000"" wird es definitiv AM4 nicht mehr sein.

1
@mike1074

Ist mir bewusst, ich dachte der Antwortgeber möchte unbedingt ein neues, sehr gutes Board mit WiFi usw.

Dann habe ich ihn ein etwas günstigeres empfohlen, dass trotzdem besser ist.

Du hast da aber natürlich trotzdem recht.

1
@Gamer6161

Na es ist eben momentan bei AMD eine komische Situation. Ich bin auch allgemein gesehen, etwas entäuscht, über die Preise der B550 Boards. Und so ganz unrecht hast du ganz sicher auch nicht. Denn die B550 Boards sind ja auch wirklich gelungen. Und wenn dann noch ehemalige Intel Nutzer zu AMD wechseln, ist es für die ja eh normal, dass es fast bei jeder neuen CPU Generation auch neue Boards dazu gibt.

0
Anderes Board, weil...

Ein msi b550 a pro

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hardware Enthusiast
MSI X570, weil...

Besser. Dafür aber auch teurer.

Woher ich das weiß:Hobby – Erste Gamingerfahrung mit 6 Jahren am N64.

Nun die spannungswandler kommen schon mal auf fast 100°

0

Was möchtest Du wissen?