MSi Afterburner Taktet nicht hoch

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

meine karte läuft momentan auf 100mhz core-takt, weil ich nichts mache.. wenn ich zocke, geht sie dann steil nach oben.
das macht sie, damit sie im leerlauf nicht vo viel strom frisst und kühl bleibt.
wird die karte zu warm, senkt sie auch ihren takt.

Hi,

wenn die Karte nicht unter Last ist, wird einfach runtergetaktet. Wo ist da Dein Problem?

sie auf 830 mhz gpu und 1280 mhz speicher getaktet sind

Ist schon recht hoch für so eine Karte. Wie sind denn die Temperaturen der Karte?

Gruß

Kingpin97 31.08.2014, 09:21

Das ist alles kein problem sie läuft seit einem jahr problemlos mit diesen taktraten doch manchmal selbst wenn sie unter last ist ist das das Maximum und sie geht nicht weiter

0
Geheimrat 31.08.2014, 09:23
@Kingpin97
manchmal selbst wenn sie unter last ist ist das das Maximum und sie geht nicht weiter

Liegt daran das sie Überlastet ist und somit die Temp zu hoch. Stelle kleinere Werte ein und säubere mal die Lüfter mit einer Dose Druckluft (Lüfter dürfen sich nicht mitdrehen).

Gruß

0
Geheimrat 31.08.2014, 09:21

http://www.radeon3d.org/artikel/grafikkarten/sapphire_radeon_hd_5670/overclocking/

Nach Aktivieren der Funktion sieht man zunächst die maximalen Werte für Chip- und Speichertakt, die im Overdrive eingestellt werden können. Doch diese sind mit 850 MHz beim Core und 1050 MHz für den Speicher ohne Probleme schnell erreicht, läuft die Karte nach ersten Tests mit den Maximalwerten ohne Probleme. Nun kommt der MSI Afterburner zum Einsatz. Mit Hilfe des Tools können wir jetzt die Taktraten weiter anheben und machen den maximalen Takt der Radeon HD 5670 schlussendlich bei 940 MHz Chiptakt und 1180 MHz Speichertakt aus. Alles was darüber liegt, wird mit Artefakten beim Scan mit dem ATITool quittiert.

0
Kingpin97 31.08.2014, 09:26
@Geheimrat

Diese Taktraten sind mit meiner karte einfach nicht möglich die 830 und 1280 sind das Maximum habe bereits versucht den speicher runterzutakten und dafür den core aufr 850 zu bringen dann gab bereits Artefakte etc

0
Geheimrat 31.08.2014, 09:36
@Kingpin97

habe bereits versucht den speicher runterzutakten und dafür den core aufr 850 zu bringen dann gab bereits Artefakte etc

Dann wird Deine Karte bald das Zeitliche segnen. Du hast es wohl etwas übertrieben.

Fazit:

Karte ohne OC laufen lassen (dann haste eventuell noch einige Monate Spaß damit) oder ein Neukauf steht an.

Heutige 130€-Karten (R9 270 (150Watt) oder GTX750ti (60Watt)) liefern die Dreifache Performance einer alten 2010er HD5670 (die GT640 ist etwas besser als eine HD 5670 im Vergleich).

ww1.anandtech.com/bench/product/1132?vs=1080

ww1.anandtech.com/bench/product/1132?vs=1130

  • ww1 durch www ersetzen

Gruß

0
Kingpin97 01.09.2014, 08:45
@Geheimrat

das sie bald das zeitliche segnet ist mir egal sie ist so jetzt schon ein treues Jahr gelaufen und jetzt wird es sowiso zeit für was neues :D

0
Geheimrat 01.09.2014, 19:26
@Kingpin97

das sie bald das zeitliche segnet ist mir egal

Mir erst recht.

sie ist so jetzt schon ein treues Jahr gelaufen und jetzt wird es sowiso zeit für was neues :D

Jupp. Pass aber auf das Dein Board, Netzteil, Gehäuse und Dein OS kompatibel dazu ist und der Prozessor die neue GPU nicht all zu sehr ausbremsen tut.

Gruß

0
Geheimrat 31.08.2014, 09:26

Beachte auch, das Deine Graka durch das OC mehr Strom aus dem Netzteil zieht, kann der Strom nicht geliefert werden taktet sie sich runter oder der PC geht einfach aus. Weiterhin altert eine Karte viel schneller wenn sie ständig übertaktet wird (geht schneller defekt).

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?