MSA Thema - Synästhesie

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es "verschmelzen" Reize aus verschiedenen Sinnen in einem Verarbeitungsschritt, so dass das Bewusstsein nicht mehr unterscheiden kann, welcher Umwelteinfluss zugrunde lag (welcher Sinn aktiv war). Aktivitätsmuster von Gehirnarealen lassen sich beobachten (MRT?). Ob es hier Untersuchungen gab? Vermutlich. Bei Synästhetikern dürften Wechselwirkungen zwischen Wahrnehmungszentren deutlicher hervortreten als bei anderen, aber nur schwer aufspürbar sein. Eine mikroskopisch nachweisbare Veränderung im Gehirn haben S. sicherlich nicht.

Ich habe mal gehört, dass im Gehirn eines Synnies mehr Verknüpfungen bestehen als in "normalen" Gehirnen. Ka, ob dir das hilft.

Was möchtest Du wissen?