MS WORD 2003 - Blocksatz - Word zieht Wörter auseinander

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

kann es sein das du unter "absatz" die einstellung blocksatz aktiviert hast! es deutet einiges darauf hin, stelle diese um auf "links" dann ist dein schriftbild wieder normal

Wie du aus dem Titel herauslesen kannst, -wird- der Text (bewusst) in Blocksatz geschrieben. Eine Umstellung auf "Linksbündig" kommt nicht in Frage. Danke trotzdem!

0
@xNutshellx

dann kannst du dein problem leider nicht anders lösen. wenn du blocksatz aktiviert hast zeiht ms word die wörter leider auseinander.

0
@saguma

Das muss doch zu lösen sein. In anderen Abschnitten macht Word das ja -nicht- oô

0

Wenn bei einer Blocksatz-Formatierung zu große Lücken zwischen den einzelnen Wörtern auftreten, kann man das Problem mit der automatischen Silbentrennung eingrenzen ...

Vielleicht wäre das eine Option für dich ... ? Extra --> Sprache --> Silbentrennung

http://www.edv-lehrgang.de/silbentrennung-word/

Danke, aber wie bereits im Text beschrieben hatte ich diese Option bereits ausprobiert ;)

0
@xNutshellx

Ups ... das habe ich ehrlich komplett überlesen ;) sorry ...

Sind denn zwischen den Wörtern "normale" Leerzeichen ... oder z.B. geschützte ... erkennbar am Kringel und nicht Punkt ;)

Ist die beschriebene Problematik denn im ganzen Dokument oder nur an dieser einen Stelle .... diesen Satz in Word 2010 kopiert kann ich das Problem nicht nachvollziehen ...

0

Was möchtest Du wissen?