MS kann man nicht bei einem mrt von der Wirbelsäule erkennen oder?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich will dir nicht zu nahe treten, aber... kann es sein, dass du hypochondrisch veranlagt bist? Deine Fragen machen auf mich den Eindruck. Was du schilderst, lässt mich an psychosomatische Symptome denken. Vielleicht würde es nicht schaden, zusätzlich mal einen Psychologen zu Rate zu ziehen... nur so als kleiner Denkanstoß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wersdieserchiko 10.10.2017, 19:30

Nein weil ich mit dem ebv schon vieles mitgemacht habe , sonst würde ich so unnötige fragen nicht hier stellen

0

Das kommt darauf an, wo die Entzündungsherde zu finden sind. Sind sie im Großhirn, braucht man zur Diagnose ein Schädel-MRT, sind sie im Rückenmark, logischerweise ein Wirbelsäulen-MRT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um deine Frage zu beantworten, nein, MS kann auch im MRT der Hws diagnostiziert werden, aber eben nicht nur. Es kann sein , dass die HWS ohne Befund ist, daher ist immer auch ein Schädel MRT notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke doch, in der Halswirbelsäule ganz oben, da würde man MS m.E. schon sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schädel MRT

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?