Mrt untersuchung wie?

7 Antworten

Hallo nobody1802,

Du wirst dich nicht komplett ausziehen müssen wenn es um deine Schulter geht. Ziehe zur Untersuchung Kleidung an die wenig bis gar kein Metal enthält und vorzugsweise entfernst du schon vor dem Termin alles metallische am Körper. Ein Stoffoberteil wie T-Shirt oder Top ist kein Problem. Da an den meisten Hosen Metall in Form von Knöpfen oder Reißverschlüsse sind, muss diese ausgeogen werden. Bei Bedarf also irgendeine Stoffhose oder Leggings ohne Metall.

Deine Binde wird man nicht sehen können. Diese liegt weit außerhalb des Untersuchungsbereich.

Untersuchung dauert 10-20 Minuten. Währenddessen musst du sehr ruhig in einer Röhre liegen, die laute Klopfgeräusche macht. Zum Schutz bekommst du Kopfhörer und eine Notfallklingel (Name ist Programm. Nur für den Notfall).

Viel Erfolg!

Nein du kannst Unterwäsche anbehalten, wenn kein Metall enthalten ist. Alles aus Metall muß man ablegen. (Bügel-BH zum Beispiel).

Man macht nur die Aufnahmen vom betroffenen Körperteil. Sie scannen nur deine Schulter, somit bleibt die Binde "unentdeckt", was aber auch nicht schlimm wäre. Es ist ja normal und natürlich.

Ich wurde mal gescannt und man hat auf dem Bild die Spirale im Uterus gesehen. Wo ist das Problem?

Du musst Dich nicht komplett ausziehen, und wenn es um Deine Schulter geht, wird kein Bild von der Körpermitte angefertigt. Du kannst ganz beruhigt sein. Ich war dreimal in der Röhre und fand das nicht unangenehm. Man hat ja Kopfhörer gegen die Lautstärke, so dass eher ein Brummen ankommt.

Was möchtest Du wissen?