MRT-Untersuchung falsche Stelle untersucht!?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist erstaunlich, dass ein MRT ohne Überweisungsschein gemacht wurde. Denn darauf steht ja vom überweisenden Arzt, weiche Aufnahme von welchem Körperteil gemacht werden soll. Wie das nun weiter gehandhabt wird, kann ich Dir leider nicht beantworten. Wenn Du Glück hast, bekommst Du nachträglich einen Schein für die Wirbelsäule und natürlich noch einen fürs Knie. Oder habe ich die ganze Sache nicht richtig verstanden?

melikcan 17.07.2014, 18:00

Ich hatte einen Überweisungsschein für mein Knie jedoch hatte ich ihn an dem Tag nicht dabei, die meinten wäre nicht schlimm wenn ich es nachreiche.

0

Was möchtest Du wissen?