MRT SElling was ist das genau?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist eine Bilddarstellung des Dünndarms in der Kernspintomographie. Evtl. musst Du einen ganz dünnen Schlauch schlucken (der ist dünner wie ein Spaghetti, ist also nicht weiter schlimm), da wird dann einfach Wasser evtl. mit Kontrastmittel durchgeleitet, so dass sich der Dünndarm füllt, dann macht man Aufnahmen in der MRT davon. Viele machen das auch ohne Schlauch schlucken, man trinkt dann das Mittel einfach nur. Man ist sich noch nicht einig, welche Methode besser ist.

Es geht dabei aber wahrscheinlich nicht um Darmkrebs, sondern eher um entzündliche Erkrankungen wie z.B. Morbus Crohn.

danke für diese ausführliche und wirklich gute erklärung. DANKE

0

Was möchtest Du wissen?