MRT selber zahlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Wenn es zu einer weiteren medizinischen Diagnostik gehört, zahlt das die Krankenkasse. Eine Überweisung ist nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das MRT erfolgt auf ärztliche Anordnung und wird somit von der Krankenkasse übernommen. Du hast deine Versichertenkarte von der AOK und den Überweisungsschein, beides legst du beim Radiologen vor.

Das wars.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das übernimmt natürlich deine Krankenversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du eine offizielle Überweisung vorlegen kannst, sollte es auf jeden Fall von der Krankenkasse bezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das übernimmt deine Krankenkasse. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber du kennst ja die Versicherungs-Ganoven, du musst nur ein bisschen draengen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?