MRT Oberbauch - Gallenblase eingeklemmt?

1.1 - (Medizin, Radiologie) 1.2 - (Medizin, Radiologie) 1.3 - (Medizin, Radiologie) 2.1 - (Medizin, Radiologie) 2.2 - (Medizin, Radiologie) 2.3 - (Medizin, Radiologie)

4 Antworten

Leber und Gallenblase lassen sich ja nun deutlich unterscheiden und ich denke, ich weiß, was du meinst.

Ist das nicht einfach nur der physiologische Knick? Du meinst den schwarzen Strich - sozusagen, richtig?

Es ist ja ein Organ mit leichter Bohnenform. Oder Birnenform. Wenn du den Schnitt machst, ist es irgendwann eine 8, weil die beiden oberen Kuppen zu sehen sind. Dann wird es wieder eine 0.

Verstehst du, was ich meine?

Gruß S.

Genau, ich meine den schwarzen Strich, danke :)

Ja, ich weiß was du meinst. Allerdings denke ich, dass man beim MRT nur die Schnittebene sieht und nicht dahinter liegende Strukturen. Eine Bohnenform (oben dick - mitte dünn  - unten dick) würde in drei Schnitten meiner Meinung nach also so aussehen ( 0 , o , 0 ).

0
@JonSnow123

Ich meine auch nicht dahinterliegend. Wenn du eine Bohne dich unter den Kuppen teilst - sie liegt auf der konvexen Seite - erhältst du sowas wie oo.  Eine Ebene später ist es dann vielleich ein o=o und dann ... schlecht zu bechreiben .... du guckst von den Kuppen aus immer tiefer, das Organ wird eine durchgehend dargestellte Struktur.

Gruß S.

0

Am besten erkennen kann man es, wenn man durch den Datensatz scrollt und sich den Verlauf der signalintensen Gallenblase anschaut :) 
Hier ist höchstwahrscheinlich die Schnittebene Schuld an dieser nach einer abgetrennt aussehenden Gallenblase. Durch eine leichte Krümmung der Gallenblase wird an einer Stelle der Schnittebene (roter Strich im Bild) wieder Lebergewebe sichtbar. 
Es gibt auch als anatomische Variante septierte Gallenblasen, die eben ein Septum (="Wand") in sich tragen - dies ist aber ohne Krankheitswert. 

Hier erklärt es sich jedoch am ehesten um die Höhe der Schnittebene ;)

 - (Medizin, Radiologie)

Stimmt, so könnte es Sinn machen. Allerdings würde dann auch der darauf folgende Schnitt eine "getrennte" Gallenglase zeigen.

Bei mir liegt die Längsachse der Gallenblase eher senkrecht zur Schnittebene (nicht wie hier parallel).

Zur Illustration hab ich mal zwei GIFs erstelt.

https://media.giphy.com/media/ibcCFMs0Nkz04/giphy.gif

https://media.giphy.com/media/IwtMsHeBjX6hi/giphy.gif

Es wirkt eher, wie eine "Falte/Ausbeulung" der Gallenblase.

Das mit der septierten Gallenblase ist interessant. Evtl. geht die Erklärung in diese Richtung.

Bitte versteht mich nicht falsch. Ich bin niemand, der unbegründeterweise Panik vor etwaigen unerkannten Erkrankungen hat.

Allerdings habe ich seit über einem Jahr kontinuierliche Schmerzen (24/7) im Bereich der Gallenblase, welche kurz nach einem Magen-Darm-Infekt aufgetreten sind und seit heute anhalten.

Die Schmerzen sind nicht extrem stark, aber auf Dauer sehr sehr frustrierend.

Danke für eure Antworten. VieleGrüße

0
@JonSnow123

Ah das gif sieht eher nach einer Septierung aus. 

Wurde denn auch ein Ultraschall gemacht bzw. hat man dazu dann gar nichts gesagt?

0
@LDV2012

Mein damaliger Hausarzt hat einen Ultraschall gemacht im Aug. 2016. Denke allerdings, dass sein Gerät nicht das modernste war.

Im Mrt Befund steht lediglich "Gallenblase und -gänge unauffällig"

0

Es ist ganz sicher nur durch die Schnittebene... Sirius66 hat völlig Recht. Die Gallenblase ist birnenförmig !! und das stellt sich dann so dar. Wäre irgendwas geknickt oder eingeengt, würde sich die Gallenflüssigkeit zurückstauen und man sähe das in der Leber! Ausserdem sind die Bilder ein wenig unscharf.... nicht gut die Luft angehalten... oder zuviel Darmeigenbewegung..... ansonsten sieht alles normal aus!

"Kein wegweisender pathologischer Befund" - Ist das gut oder schlecht?

Es wurde ein Schädel-MRT durchgeführt und der Radiologe hat in der Beurteilung geschrieben, dass kein wegweisender pathologischer Befund vorliegt.

Ist das gut oder schlecht?

...zur Frage

Ich habe aufgrund von unterschiedlichen Pupillen und Schwindel ein MRT bekommen. Der Arzt hatte sich das Bild nur kurz angeschaut u. meinte es wäre kein Befund?

Ich habe aufgrund von unterschiedlichen Pupillen und Schwindel ein MRT bekommen. Der Arzt hatte sich das Bild nur kurz angeschaut und meinte es wäre kein Befund? Ich habe mir die Bilder auch auf meinem Computer angesehen und einen weißen fleck auf der linken Seite entdeckt.

Der Radiologe hat sich nur die Bilder während meines beiseins kurz angeschaut. Meine Pupille ist auf der linken Seite vergrößert im Gegensatz zu meiner rechten. Ich will kein Hypochonder sein, aber ich dachte auf beiden Gehirnhälften muss alles symmetrisch sein.

lg Daniel

...zur Frage

Mrt Befund falsch?

Hey, und zwar habe ich mich vor ca 5-6 Wochen am knie verletzt, darauf hin bin ich in die notaufnahme und war dann nach einer Woche bei einem mrt. Heute habe ich endlich den Befund bekommen und laut dem habe ich einfach nichts. Ich verstehe das nicht wirklich da ich immer noch einen dauerhaften schmerz spüre. Denkt ihr der erste Befund kann falsch sein? Ich habe nächste woche einen termin bei einer Orthopädie die CD und den Befund anschauen lassen. Danke im vorraus :)

...zur Frage

Hilfe bei CT-Befund erbeten (Pankreas)

Mein Mann bekam seinen CT-Befund, welches wegen wiederkehrender Oberbauchschmerzen gemacht wurde. Dieser ist bis auf die Pankreas unauffällig. Bei dieser jedoch ist Folgendes vermerkt:

geringfügige Auftreibungen und inhomoge Parenchymstruktur; seinen Internisten konnte er noch nicht sprechen. Könnte mir hier vielleicht jemand erklären, was dies zu bedeuten hat? Da ein Bekannter von uns vor kurzem an einem Pankreaskarzinom erkrankt ist, sind wir auf dem Gebiet natürlich besonders sensibel.

Noch was, die Blutwerte vor einem Monat waren (auch die Pankreas betreffend) unauffällig, Oberbauch-US und Gastroskopie ebenso.

Vielen Dank!

...zur Frage

Kann mir bitte jemand den MRT-BEFUND übersetzen?

(Spondylolisthesis Vera Meyerding Grad 2   Segment L4/5...rechts laterale Translationsfehlstellung LWK 4, hochgradige Stenose des Neuroforamens Wurzel LWK 4 bds. Keine Recessusstenose oder Spinalkanalstenose...)

Wer würde mir diesen Befund übersetzen bitte? Radiologe hat es nicht und Orthopäde ist in Urlaub...😡

Bedeutet das nun OP oder kann man das konservativ behandeln??

Mache schon KG, Osteopathie, Übungen zu Hause und Akupunktur. .....

Dreh am rad

...zur Frage

Mrt hws befund?

Habe hier einen befund von meiner hws.... ich weiß nicht der radiologe riet mir zu einer Op

aber an der hws soll es gefährlich sein ... ich habe keinerlei schmerzen jedoch fühle mich stndig benommen

kennt sich jmd mit den befunden aus ? Weil da stehen so einige sachen die man als leie nicht versteht...

meinen orthopäden termin habe ich erst nach 1 mon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?