MRT Knie ..Kontrastmittel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also nicht unbedingt in jedem fall

bei mir haben sie vor 4 monaten ein mrt von der wirbelsäule gemacht, weil der verdacht auf ein ödem bestand... es wurde kein kontrastmittel gespritzt

aber selbst wenn... die nadel ist nicht schlimm..... es ist nur ein wenig kalt wenn es reingespritzt wird... mehr nicht... sie ist auch recht dünn

Eventuell,das ist von Arzt zu Arzt unterschiedlich,bei einer Entzündung kann es aber durchaussein...Aber wenn es wirklich sein muss,dann bitte die MTRA dass man dir auf jedenfall vorher die Nadel schon legt,vielleicht bewegst du dich sonst zwischen den Messungen ohne und mit Kontrastmittel und das is nie gut. Du kannst das Kontrastmittel auch ablehnen,aber du hast ja Schmerzen und willst sicher ein eindeutiges Ergebnis,also wenns der Arzt für nötig hält,beiß die Zähne zusammen und lass die das kleine Nädelchen geben.

Vermutlich nicht. Es sei denn, aber das klärt der Radiologe dann mit Dir. Und Du kannst die Gabe von Kontrastmitteln auch ablehnen.

MRT des Kopfes

Wenn ein MRT des Kopfes durchgeführt wird, wird dann ein Kontrastmittel verabreicht?

Und stimmt es wirklich dass das Kontrastmittel radioaktiv ist?

...zur Frage

Zyste? Mit 13

Meine Tochter 13 hat eig. was in der Hüfte und musste mehrmals schon ins mrt. Gestern hatte der orthopäde gesagt sie haette eine Zyste und ich sollte mit ihr zum Frauenarzr gehen... Ist so eine Zyste was schlimmes? Hatte selbst boch keine.. wie soll ich damit umgehen?

...zur Frage

Offenes MRT - Kassenleistung bei der TK?

Hallo,

ich habe seit Jahrzehnten massive Platzangst, die mit den Jahren immer schlimmer wird!

Als ich 2012 ins MRT musste, hat der Neurologe meine Platzangst schriftlich bestätigt, und die TK hat damals die kompletten Kosten für das offene MRT übernommen!

Jetzt steht eine Op am Rücken an und ich muss dafür vorab eine MRT Untersuchung machen lassen! Der operierende Orthopäde hat mir eine Überweisung zum Radiologen ausgestellt mit dem Hinweis offenes MRT wegen der Platzangst.

Diese Überweisung habe ich vorab der TK zur Kostenübernahme übersandt.

Jetzt will die TK nur einen Teil der Kosten für das offene MRT übernehmen! Einen für mich zu hohen Anteil, bin Rentnerin, soll ich selbst zahlen, was ich aber nicht kann!

Die mündliche Begründung der TK: die Bedingungen für das offene MRT hätten sich 2015 geändert! Lt. dem Radiologen werden bei nachgewiesener Platzangst die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen wie bisher übernommen.

Als ich bei der TK nachgefragt habe, wer in meiner Umgebung für diese angebotene Kostenübernahme das offene MRT durchführt, konnte mir die TK kein Radiologe genannt werden! Die Fahrtkosten müsste die TK dann auch dorthin übernehmen!

Ich habe jetzt Widerspruch eingereicht, daraufhin hat die TK angerufen und mir gesagt, sie würden meinen Fall intern weiterleiten und 2 bis 3 Mal im Jahr würde über solche Fälle im Haus intern entschieden.

Ich brauche aber jetzt vor der OP im April die offene MRT Untersuchung!

Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke und Gruss

...zur Frage

kontrastmittel MRT DAUMEN

hab diesen mittwoch temrin zum MRT meines daumen-meine frage: wie weit wird man da reingeschoben.vom knie kenne ich es halt nur bis stückl über die hüfte und gut...aber daumen???finde die röhre nähmlich schon etwas beängstigend....

...zur Frage

Muss bei Hüft-MRT auch der Kopf in die Röhre?

Bei meiner Tochter (8 J.) ist eine MRT der Hüfte geplant. Muss dabei auch der Kopf in die Röhre. Ich mache mir Sorgen, dass sie Panik bekommen könnte. Wie schädlich sind die Kontrastmittel?

...zur Frage

Kontrastmittel bei MRT handwurzelknochen

Hallo liebe Community , Durch einen sportunfall habe ich mir meine handwurzelknochen gebrochen und muss in naher Zukunft ins MRT. Nun bin ich aber leider eine zienliche schisserin was ärzte , krankenhaus und erst recht spritzen angeht 😖 Weiss jemand ob man bei solch einer MRT- untersuchung kontrastmittel gespritzt bekommt?

Danke schonmal im vorraus. Lg :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?