MRT Ergebnis warten Hilfe

2 Antworten

Letztlich nur abwarten. Ich kann mir vorstellen, dass die Wartezeit sicher sehr schlimm ist - aber es wird auch nicht besser, wenn Du dich die ganze Zeit verrückt machst. Versuche dich abzulenken, sofern möglich. Du hast keine Möglichkeit, das Ergebnis und was kommt zu beeinflussen, also warte einfach ab. Wünsche dir alles Gute!

Ein Tumor ist kein Entzündungsherd. Warte mal auf den Befund ab, wahrscheinlich bekommst du ein Medikament. Wenn eine Ader im Gehirn ständig gereizt ist, z.B. durch die Entzündung erweitert, und das im Sehzentrum geschieht, sind Sehstörungen (auf neurologische Basis) nicht auszuschließen.

Bei Migräne mit Aura finden auch kurzfristige Entzündungsprozesse und Verkrampfungen der Blutgefäße statt, so daß man dann flimmernde Zacken sieht.

Bleib ruhig und warte ab. Die haben das studiert und wissen, was sie tun.

Ich habe ja auch Angst das ein Tumor innerhalb von 7 Monaten gekommen ist bzw sich in der Zeit entwickelt hat

0

Gehirn-Tumor mit 17 Jahren möglich?

Hallo,
mich würde mal interessieren, ob es möglich ist mit 17 schon an einen Gehirntumor zu erkranken.
Ich habe ein wenig Angst, da mein Onkel mit 24 an einen bösartigen Tumor gestorben ist. Meine Mutter hat auch einen Tumor, dieser ist jedoch gutartig.
Wie erkennt man frühzeitig einen Gehirntumor?
Kann man sich das auch einfach so bei einem Arzt abchecken lassen oder benötigt man dazu erst irgendwelche Symptome?

...zur Frage

Habe angst das es was schlimmes im Kopf ist! (TUMOR?)

Also mein opa hatte schon 2 Schlaganfälle er hat bei beiden wirklich glück gehabt. Vor ein paar tagen hat er mir ein überweisungsschein gezeigt zum MRT da stand drauf: Erbitte ein MRT des Kopfes zum Ausschluß einer RF ? was bedeutet das ? er hat seit 4 wochen Kopfschmerzen und Sehstörungen. ich habe eine bisschen gegoogelt und da stand irgenwas mit RF und Gehirntumor und jetzt habe ich panische angst ich habe aber auch gelesen das es auch was mit den schlaganfällen zu tun haben kann kann mir bitte jemand weiter helfen der ahnung hat ??

...zur Frage

Muss der Sitz der Gynefix Kupferkette nach einem MRT überprüft werden?

Bei einer Spirale wird ja dazu geraten nach einem MRT den Sitz durch den Frauenarzt überprüfen zu lassen, weil die Spirale verrutschen könnte.

Doch bei der Kupferkette kann dies ja so nicht passieren, oder doch?

Die Radiologie meinte zwar ich sollte dann zum Frauenarzt gehen - sie wussten aber auch nicht was eine Kupferkette ist. Soviel dazu.

Ich habe im August einen Fa-Termin geplant zur routinemäßigen Kontrolle. Doch das MRT kann wohl nicht bis dahin warten.

Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Mit einem MRT in Verbindung mit einer Kupferkette? (nicht Spirale!)

Das ganze verunischert mich nun schon enorm. Ich überlege sogar das MRT sein zu lassen. Ja es hat zwar einen Grund weshalb das MRT angedacht ist aber ich habe Angst meine Gynefix aufs Spiel zu setzen.. :-(

...zur Frage

Kann man 15 Jahre ein Gehirntumor haben ohne Beschwerden?

Hallo,

ist das möglich?? oder hätte sich der Tumor schon längst bemerkbar gemacht?? Habe demnächst ein MRT und mega Angst

...zur Frage

Habe Angst dass ich MS habe?

Meine Vorerkrankungen ist das ebv Virus ... hatte das 1 Jahr , war immer schlapp.. Mandeln wurden entfernt wegen dem Virus weil ich nur vereiterte Mandeln hatte ... und jetzt habe ich im Internet gelesen dass das ebv Virus ms verursacht habe Symptome wie kopfdruck, Kraftlosigkeit in den Armen und Beinen... war schon bei Neurologen ‚, tests ,, wurden gemacht mrt (Wirbelsäule, Kopf ) nerventest (Steinschläge) und motorische Tests alles unauffällig habe aber Angst...

...zur Frage

Sind das Symptome eines Schlaganfalles?

Hallo,
ich (w,fast 20) leide seit einiger Zeit unter kurzen Schwindelattacken. Meist dann, wenn ich mich bewege oder den Kopf drehe, mich nach vorne beuge. Zeitgleich habe ich ein seltsames Gefühl im rechten Arm.
Dieser Schwindel dauert nur zwei Sekunden und ist dann weg.
Im Sommer war ich im CT/MRT, im Januar im EKG und gestern beim Blut abnehmen. Sind das Symptome von Krebs/ Schlaganfall/ Hirnblutungen oder kommt das eher von der HWS? HNO technisch ist alles okay.
Ich habe Angst. :/

Sind das Symptome eines Schlaganfalles?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?