MRT Diagnose Hirntumor relativ sicher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Diagnostik setzt eine hohe Fachlichkeit voraus. Manche Tumoren kann man einfach erkennen, so dass selbst Laien das mit einem Blick sehen. Bei manchen Tumoren ist das schwieriger. Dafür müssen Radiologen eine lange Facharztausbildung machen. Es ist ganz normal, dass man auch bei hoher Fachlichkeit nicht alles sofort erkennt. Und nun soll der Verdacht durch eine Biopsie weiter abgesichert werden.

Wie Du schon richtig schreibst, die Ärzte äußern ihren Verdacht nicht zum Spaß. Ich verstehe aber, dass es eine Zeit dauert, eine schlimme Nachricht anzunehmen. Es gibt unterschiedliche Tumoren im Gehirn. Und nicht alle sind bösartig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von extrastrong
23.05.2016, 11:23

VIelen Dank schonmal. Meinen Sie denn, dass man z.B. Narben von Tumoren durch die ganzen Untersuchungen gut unterscheiden kann ? 

Mich stört ein wenig, dass die Ärzte halt immer meinten, wir wissen nicht wirklich, was es ist und relativ wenig kommuniziert haben und dann auf einmal nach der Nuklearuntersuchung neue MRT Bilder machen wollten und es daraufhin hieß "Verdacht Hirntumor"

Viele Grüße

0

Jede bildgebende Diagnostik birgt Fehlerquellen in sich. Eine treffsichere Diagnose ist nur anhand einer Biopsie und einer histologischen Gewebeprobe möglich. Ihr werdet Euch also leider noch einige Tage in Geduld üben müssen, bis Ihr Gewissheit in der einen oder in der anderen Richtung habt.

Ich wünsche Deinem Bruder alles Gute, und Euch gute Nerven und das notwendige Durchhaltevermögen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von extrastrong
23.05.2016, 11:23

VIelen Dank schonmal. Meinen Sie denn, dass man z.B. Narben von Tumoren durch die ganzen Untersuchungen gut unterscheiden kann ? 

Mich stört ein wenig, dass die Ärzte halt immer meinten, wir wissen nicht wirklich, was es ist und relativ wenig kommuniziert haben und dann auf einmal nach der Nuklearuntersuchung neue MRT Bilder machen wollten und es daraufhin hieß "Verdacht Hirntumor"

Viele Grüße

0

Was möchtest Du wissen?