MRT Bild Knie

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

nun beide meniski scheinen intakt zu sein, sowie beide kollateralbänder und die kaspel zumindest auf dieser schnitthöhe, denn ein MRT macht von jeder ebene (frontal und sagitallebene) ganz viel feine "schnitte"

das tuberculum intercondylare laterale (der kleine linke höcker im zentrum des knies) scheint etwas abgeflacht zu sein, könnte ein hinweis auf arthrose grad 1 sein- aber dazu bräuchte man mind. 10 frontalschnittbilder um das genauer überprüfen zu können! denn der knorpel sieht schön glatt und unbeschädigt aus

zu den kreuzbändern kann man keine aussage machen

welche beschwerden hast du denn ? ev. kannst du weiter fotos hier hochladen um deine angst erstmal vor der besprechung zu nehmen (rechtes knie ist das ja ? )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sun1984 23.03.2013, 22:39

Also hab in der Innenseite die meisten schmerzen, ab u zu kommt es vor das wenn ich aufstehen will das Knie neuerdings zur seite weg geht. Hatte letztes Jahr schon ne OP wo Knorpelschaden weg gemacht wurde u die schmerzen geblieben sind. Der Arzt wo ich jetzt bin sagte mir das 3 Baustellen im Knie wären, Der Innenmeniskus, Unter der Kniescheibe u die Bänder über der Kniescheibe seien auch etwas verkürzt

0
Dino111 23.03.2013, 22:46
@sun1984

also doch arthrose.. nun es wurde also eine knorpelglättung durchgeführt und entfernung von fremdkörpern nehme ich an ?

der innenmeniskus kann bereits degenerative schäden haben, ohne dass die im MRT zu sehen sind! nur ein riss ist definitiv zu sehen (ein riss kann entstehen wenn der meniskus zu stark belastet wird plötzlich und stark wenn er bereits vorgeschädigt ist)

ob hinter der kniescheibe der knorpel auch geshcädigt ist kann nur der azrt sagen wenn er die bilder dazu hat. auf diesem foto kann man den rest nicht sehen

0
sun1984 23.03.2013, 23:06
@Dino111

hab noch Fotos hoch geladen, also doch was am Innenmeniskus? Damit wurd ich letztes Jahr ins KH überwiesen u die meinten war ne Knorpelschaden starker halt der entfernt wurde

0

Also hab in der Innenseite die meisten schmerzen, ab u zu kommt es vor das wenn ich aufstehen will das Knie neuerdings zur seite weg geht. Hatte letztes Jahr schon ne OP wo Knorpelschaden weg gemacht wurde u die schmerzen geblieben sind. Der Arzt wo ich jetzt bin sagte mir das 3 Baustellen im Knie wären, Der Innenmeniskus, Unter der Kniescheibe u die Bänder über der Kniescheibe seien auch etwas verkürzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meniskus hat keinen riss- trotzdem kann nur eine arthroskopie ( gelenkspiegelung) dann sagen, ob der meniskus sich bereits abnutzt wie der knorpel. auf der linken seite der fotos (ist es dein rechtes knie ? ) ist die knorpelschicht nicht soo glatt und dünner, da scheint operiert worden zu sein

was sagt denn dein arzt ? ich würde mir einen kniespezialisten suchen, wenn die anderen ärzte dir nicht helfen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube nichtg, dass hier ein Orthopäde im Forum ist. also, warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier sind noch ein paar bilder 1. teil

knie - (Gesundheit, Medizin, Knie) bild 2 - (Gesundheit, Medizin, Knie) bild2 - (Gesundheit, Medizin, Knie) bild3 - (Gesundheit, Medizin, Knie) bild4 - (Gesundheit, Medizin, Knie) bild5 - (Gesundheit, Medizin, Knie) 6 bild - (Gesundheit, Medizin, Knie)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und hier teil 2 der bilder

bild 7 - (Gesundheit, Medizin, Knie) bild8 - (Gesundheit, Medizin, Knie) bild9 - (Gesundheit, Medizin, Knie) bild10 - (Gesundheit, Medizin, Knie) bild11 - (Gesundheit, Medizin, Knie) bild12 - (Gesundheit, Medizin, Knie)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?