MRT Befund Geringe punktförmige signalanhebung im marklager periventrikulär und subkortikal?

2 Antworten

Dein Arzt kann dir das sicher sagen, der ist der richtige Ansprechpartner für solche Fragen.

Das MRT bespricht man mit dem Arzt, der es in Auftrag gegeben hat. Der erklärt dir dann alles, was du dazu wissen musst.

Befund vom Röntgenzentrum (Rücken); was kommt auf mich zu?

hab seit längerem immer wieder mal rückenschmerzen, welche mich dazu veranlassten ein röntgen (lendeswirbelsäule a. p. und seitlich stehend) durchzuführen.

folgendes steht auf dem diagnosezettel:

geringe achsabweichung. geringe chondrose l5/s1 mit minimaler retrolisthese

wäre schon, wenn mir einer sagen könnte was da auf mich zukommen könnte (reicht gymnastik, operation, bandschieben etc) bzw. würdet ihr empfehlen zusätzlich noch ein MRT (zwecks bandschieben) durchzuführen??

...zur Frage

MRT Befund Knie erklären?

Hallo kann mir jemand mein MRT Befund vom Knie erklären ?

  • zentrierte Patella nach Wiberg Typ II/ III
  • Degeneration im Innenmeniskushinterhorn ( Stoller grad 2) mit linearer substantieller Signalanhebung .

Muss sowas operiert werden ?

...zur Frage

Beschwerden in der Schulter mit Ausstrahlung im Arm beidseitig was ist das?

Hallo

Leide seid September an einen plötzlich auftretenden Schulterschmerz beidseitig mit ziehen in den Armen. Ich habe MRT Schulter, LWS und HWS gemacht ohne Befund. Weiter KG und eine Neurologische Abklärung ohne Ergebnis. Ich bitte um Hilfe???

...zur Frage

Hab mir im Schlaf das Knie verdreht...stechender Schmerz auf der Rückseite...seit dem kann ich das Knie nicht schmerzfrei beugen...was kann das sein?

bisschen dick geworden ist das Knie auch...und ja...falls das nicht besser wird, geh ich zum Arzt...

...zur Frage

Kann mir jemand meinen Hypophysen MRT Befund erklären?

Also ich habe heute meinen MR Befund erhalten. Der Grund für das MR war verdacht auf Hypophysenadenom. Ich konnte herauslesen dass man wohl keines gefunden hat aber was bedeutet alles andere auf dem Zettel? Mein Arzt ist noch 2 Wochen im Urlaub und bin einfach zu neugierig:

1,5 T, cp- Kopfspule, transversale FLAIR- Sequenz, coronare 3D- TSE- Sequenzen vor bzw.

nach 15 ml KM i.v.; coronare, sagittale und axiale Rekonstruktionen (1mm Schichtbreite).

Die Hypophyse von unauffälliger Form und Größe mit regelrechtem Signalverhalten und

schlankem, mittig lokalisiertem Hypophysenstiel, ohne Nachweis einer pathologischen (Hypo-)

Perfusion.

Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir helfen könntet :)

...zur Frage

Bitte wer kann MRT Befund lesen und erklären?

Ansatztendinose der Supraspinatus - und Infraspinatussehne mit reaktivem Knochenmarksödem im korrespondierenden Humeruskopf. Burstis subacroiales und subdeltoidea. Geringe ACG-Arthrose.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?