MPU wegen Alkohol, was wird getestet?

6 Antworten

Urin-Clenaer-Gebrauch kannst Du vergessen. Es gibt keine Hersteller-Garantie für die Wirksamkeit von beispielsweise "Zydot." Wenn solche Produkte eingenommen werden, muss man zuvor eine gewisse Zeit viel Flüssigkeit zu sich genommen haben, was aber lediglich zu einer Verdünnung des Urins führt - nicht zu einer Eliminierung der THC-Metaboliten.

Da bei vorhergehender Alkoholauffälligkeit aber nicht auf Drogenkonsum getestet wird, sollte die Frage des Gebrauchs von Urin-Cleanern hier gar keine Rolle spielen.

Wenn Dir die Wiedererlangung des FS wichtig ist,solltest du wirklich alle Gifte weglassen! Auch solltest Du Dich gut auf die MPU vorbereiten,es gibt Bücher dafür.Es wird nämlich extrem darauf Wert gelegt,daß man sich überzeugend mit dem Konsum von Alk und auch anderen Drogen auseinandergesetzt hat und das sehr,sehr glaubwürdig rüberbringt. Glaubwürdig bezogen auch bes.auf die Einstellung zu anderen Verkehrsteilnehmern und deren Gefährdung durch die Beeinträchtigungen,die Alkoholkonsum u.a. nun mal in gravierendem Maße mit sich bringt. Viel Glück!!!

ja ist mir bewusst, mit alkohol hab ich auch direkt angefangen kontrolliert zu trinken während ich eine 7 monatige einzelintervention mit 16 stunden hatte, in den letzten 2 monaten habe ich garnicht getrunken bzw vllt 2 bier in der zeit. mir sind die fragestllung und alle wichtigen sachen die zur psychologischen untersuchung gehören bestens bekannt . die frage ist nur ob die auch nach thc suchen und wenn ob nach nem bestimmten wert und wie lang mann braucht diesen wert zu unterschreiben oder gegebenenfalls mit nem urin cleaner verschwinden zu lassen

0
@karlkanu

THC ist eh nach 14 Tagen im Urin nicht mehr nachweisbar, somit kannst du dir den Urincleaner schenken. Wenn du nur wegen Alkohol zur MPU musst, wirst du auch nur darauf getestet, andere DrogenTest`s sind teuerer und werden daher nicht gemacht.

1
@rotlichtmieze

Rotlichtmiezekatze...Im Urin werden THC-Abbauprodukte (Metaboliten) - je nach vorherhiger Konsumfrequenz und -dauer - bis zu drei Monate lang nachgewiesen.

0

mit alkohol hab ich auch direkt angefangen kontrolliert zu trinken [...] diesen (THC) wert zu unterschreiben oder gegebenenfalls mit nem urin cleaner verschwinden zu lassen

Du hattest also garnicht vor, mit dem Trinken aufzuhören. Und mit einem Cleaner versuchst Du schon wieder, ein erforderliches einwandfreies Ergebnis zu manipulieren. Für diese Aussage dürftest Du überhaupt keine Fahrerlaubnis mehr bekommen.

Dazu muss ich sagen das ich Cannabis konsumiere

Erinnere Dich an Trainer Daum. Er hatte auch das Gefühl, nach wenigen Monaten wäre nichts mehr nachweisbar. Klar wird auch auf THC untersucht - auf alles, was zu einer Bewilligung gehört. Und da fällste durch. Lohnt es sich also überhaupt, zum Psychologen zu gehen? Nein, also überdenke Dein Handeln und versuch es viel, viel später noch mal, wenn Du wirklich clean bist.

ich habe kontrolliert getrunken weil die psycholigin es so angeordnet hat, und ich werde nunmal auf alkohol untersucht und nicht auf drogen..... woher bist du dir so sicher das ich auf drogen getestet werde `? andere nutzer schreiben hier und in anderen foren das mann nur auf das getestet wird weswegen man die mpu macht. mir war bis vor kurzer zeit nicht klar ob kiffen eine rolle spielt, aber ich höre ja kurze zeit vorher auf deswegen die frage inwiefern beurteilt werden kann ob ich thc konsumiere , wenn es ein einfacher drogentest is kann ich nen urin cleaner nehmen punkt aus ob das jetzt cool is oder nich interessiert mich nich ich kiff nichmehr und der termin ist nunmal, nur die frage is ja ob ichs auch ohne cleaner schaff das der wert noch unter nen bestimmten wert kommt der kritisch ist.

0
@karlkanu

ich kiff nichmehr [...] ich höre ja kurze zeit vorher auf

... und so willste Dich dann als seriösen Autofahrer outen?

ob das jetzt cool is oder nich interessiert mich nich

Tolle Einstellung. Und das sagste auch zu Eltern, deren Kind von Menschen im Suff oder unter Drogeneinfluß überfahren wurde? "... interessiert mich nich..." Aha.

Nochmal: wenn nur der geringste Verdacht vorliegt, wird auch auf THC untersucht. Aber: lass Dich überraschen. Ich habe fertich.

0
@kleinewanduhr

ja ich möchte mich als seriöser autofahrer behaupten wenn ich keine drogen zu mir nehme und nüchtern bin , was is das für ne frage ???

und das mit dem cleaner hat sich eh erledigt da blut genommen wird, worin nicht nach thc getestet wird....es ging nur um den einen tag bei der behörde und ich hab nie erwähnt das ich unter drogen oder alkoholeinfluss jemals wieder vorhabe ein verkehrmittel zu benutzten, du ziehst dir sachen aus der nase die sind einfach frech. ich bin auch vorher nie unter drogen oder alkoholeinfluss auto gefahren, ich wurde auf dem fahrrad angehalten, mach deine hausaufgaben

0

mit deiner Einstellung wirst du die mpu mit Sicherheit gut bestehen, denn es gibt auch noch gute MPU Gutachter unter den ganzen schwarzen die nur abzocken wollen

machs beim TÜV, klang für mich legitim :P

0
@karlkanu

ist auch legitim

der User Donald kennt nur einen Gutachter der gegen viel Geld Gutachten verkauft.

das das nicht legitim ist kannst du dir sicherlich selber denken

0
@ginatilan

hab bestanden mit den 3 bier :P müssen nur noch die Leberwerte abwarten, aber die sollten ok sein :)

0
@karlkanu

dann hast du aber einen sehr humanen Gutachter erwischt, egal

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

0

Hallo karlkanu

da du nun genug Moralistenantworten bekommen hast beantworte ich dir deine Frage:

Urin oder Blut ?

da du eine Alkoholfragestellung bekommen hast wird dir Blut abgenommen um die Leberwerte zu bestimmen.

Diese Untersuchung bezahlst du, es wird NICHT auf Drogen untersucht!!!!!

wegen deinem kontrollierten Trinken zwei Fragen:

wieviel Trinkanlässe hast du im Jahr?

Kennst du die Regeln des MPU-tauglichen KT? (die sind nämlich strenger als beim normalen KT)

du solltest allerdings bei der Exploration sehr gut aufpassen was du bezüglich "anderer" Drogen dem Gutachter gegenüber aussagst, er könnte nämlich bei Verdacht auf Suchtverlagerung ein Urinscreening anordnen, die Gebühren dieser Untersuchung musst du dann noch zusätzlich zu der MPU-Gebühr von 412€ bezahlen

nach dem delikt hatte ich in insgesamt jetzt 8 monaten circa 15-18 mal einen trinkanlass an dem ich 1-3 bier getrunken habe, keinen hartalkohol. wobei ich sagen muss in den letzten 2 monaten 3 bier. meine psychologin hat nur vom kontrollierten trinken geredet und gesagt nie mehr als 3 bier und nich öfter als 3 mal im monat weggehen.

0
@karlkanu

meine psychologin meinte auch auf die frage mit drogen zu antowrten : nein, habe vor jahren mal probiert , war aber nix für mich ....... ohne erklärung etc. . ist das so in ordnung ?

0
@karlkanu

nach dem delikt hatte ich in insgesamt jetzt 8 monaten circa 15-18 mal einen trinkanlass an dem ich 1-3 bier getrunken habe,

MPU-taugliches KT bedeutet:

12 Anläße im Jahr

nie über 0,3‰

nur zu Geburtstage, Hochzeiten usw..

führen eines Trinktagebuchs

was für eine Psychologin hast du denn??????

du würdest bei der MPU durchfliegen bei diesen Angaben!!!!!

0
@ginatilan

die psychologin ist recht bekannt, hab sie durch nen kumpel kennengelernt. das trinktagebuch hab ich gemacht vor dem delikt und danach, aber Sie sagte weil ich auch im Außendienst tätig bin und der kontakt und kommunikation auf den job aufbaut, ist es nich schlimm wenn ich weggehe, ich solle nur niemals mehr als 3 bier trinken und es halt so halten das ich nich öfters als 3 mal im monat iwo hingehe... es kommt ja z.b auch vor das ich weggehe und nix trink oder nur n bier und danach cola usw

0
@karlkanu

aber ich verstehe schon, kann ich denn 12 trinkanlässe vertreten wenn ich in echt 15-18 mal 1-3 bier getrunken hab und in den letzten 2 monaten 3ca +-1

0
@karlkanu

warum hast du vor dem Delikt ein Trinktagebuch geführt?????

, kann ich denn 12 trinkanlässe vertreten wenn ich in echt 15-18 mal 1-3 bier getrunken hab und in den letzten 2 monaten 3ca +-1

Lügen werden gleich vom Gutachter durchschaut, sorry für meine harte Worte.

3 Bier bei einem Trinkanlass lässt kein Gutachter gelten!!!

0
@ginatilan

das trinktagebuch vor dem delikt weil sie sagte das der prüfer fragt wie ich vor dem delikt getrunken habe, sie hat aber auch nicht erwähnt das ich angeben soll wieviel trinkanlässe ich hatte nach dem delikt... einfach nur das ich im durchschnitt 3 mal im monat weg war zu anfangs, aber es immer weniger wurde mit der zeit, und das ich 1-3 bier getrunken hab. 4 wäre zu viel sagt sie und 3 noch quasi akzeptabel. sonst hat sie gesagt auf die frage wann ich mir vorstellen könnte mehr zu trinken das ich bei meinem geburttag mal 4 bier trinken darf das wäre nicht schlimm ............ was würdest du denn vorschlagen ? ich hab kein problem damit einfach zahlen etwas zu reduzieren wenn es nicht durch den bluttest wiederlegt wird

0
@karlkanu

das trinktagebuch vor dem delikt weil sie sagte das der prüfer fragt wie ich vor dem delikt getrunken habe

dann musst du ein Trinkdiagramm erstellen wenn du dein Trinkkonsum vor dem Delikt dem Gutachter zeigen willst.

ein Trinktagebuch (sagt ja auch schon der Name) ist für den aktuellen Konsum!!

KT ist dafür gedacht, dass du jederzeit ein Fahrzeug führen kannst und somit in Zukunft Fahren und Alkohol trennen kannst.

wenn du jetzt 3 Bier trinkst bist du schon wieder über der 0,5‰ Grenze

suche dir ein anderen Verkehrspsychologen, mein Rat an dich

0
@ginatilan

aber die 3 bier sind ja dann über den abend komplett verteilt ich sag jetzt mal durchschnittlich 7 stunden ich hau die ja nich rein wien verrückter, trink zwischendurch auch cola energy wenn ich denn mal 3 bier trinke das kommt vllt dann 1 ma im monat vor deswegen ja 1-3 bier und ca 2-3 mal im monat weg

0
@karlkanu

trotzdem vielen dank für die guten ratschläge wirklich !

0
@karlkanu

trotzdem vielen dank für die guten ratschläge wirklich !

ich meine es ja auch nur gut mit dir und möchte, dass du deine MPU bestehst.

was du dann angibst bei der MPU musst natürlich du selber wissen

0

Was möchtest Du wissen?