mpu-test dt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, du dürftest mit der russischen Fahrerlaubnis in Deutschland kein Kraftfahrzeug führen, da dir in Deutschland die Fahrerlaubnis entzogen worden ist.

Dazu aus der Fahrerlaubnisverordnung (FeV):

§ 29 Ausländische Fahrerlaubnisse

(1) Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis dürfen im Umfang ihrer Berechtigung im Inland Kraftfahrzeuge führen, wenn sie hier keinen ordentlichen Wohnsitz nach § 7 haben. (...)

(3) Die Berechtigung nach Absatz 1 gilt nicht für Inhaber ausländischer Fahrerlaubnisse, (...)

3.denen die Fahrerlaubnis im Inland vorläufig oder rechtskräftig von einem Gericht oder sofort vollziehbar oder bestandskräftig von einer Verwaltungsbehörde entzogen worden ist (...)

Nein in Deutschland besteht weiterhin die Auflage zur Beibringung einer MPU, du darfst in Deutschland nicht fahren.

Nächste interessante Frage

muss ich wenn ich indie USA auswandere ein neuen führerschein machen?

Was möchtest Du wissen?