MPU oder nicht?Alles so verzwickt bei mir.

2 Antworten

naja, ohne Antworten deinerseits ist keine hilfreiche Antwort möglich:-(

Hallo pacco

zuerst einmal die Fragen:

wurde dir in Deutschland oder in der Schweiz deine Fahrerlaubnis entzogen?

wohnst du auch in der Schweiz?

wo willst du die MPU (die zu 100% auf dich zukommt) denn machen?

wenn seit 2003 nichts mehr hinzugekommen ist kannst du deine Fahrerlaubnis 2018 ohne MPU wieder beantragen

. Habe ich bei einer MPU überhaupt eine Chance?

selbstverständlich

dein Entlassungsbericht von der Therapie wäre natürlich von Vorteil, außerdem Abstinenznachweise von Drogen und Alkohol.

nach einer Therapie sind 1 Jahr Abstinenznachweise Pflicht!!

Fragen zur MPU: http://www.avus-mpu.de/mpufaq.htm

Was möchtest Du wissen?