MPU? Muss ich nach einer verbüsten haftstrafe im januar diesem jahres zur bewährung ausgesetzt ein komplettes jahr warten bis ich die möglichkeit zu einer mpu?

2 Antworten

Warum musst du denn eine MPU machen? Wegen der Haftstrafe jedenfalls nicht, sondern nur bei Entzug der Fahrerlaubnis (da auch nicht immer) oder wenn bei Antragstellung Zweifel bestehen, dass du charakterlich geeignet bist.

Wenn du eine MPU machen müsstest, so müsstest du nicht warten. Nur eine Fahrerlaubnissperre kann dich aufhalten, keine Haft.

Sogar während der Haft könntest du eine MPU machen, wenn dir dafür Freigang gewährt wird.

Hallo.

Du kannst die auch während der Bewährung machen.
Du darfst nur nicht selbst fahren. Auch vorbereiten geht.

Mit Gruß

Bley 1914

MPU bei Führerscheinumschreibung?

Hallo zusammen,

ich wurde im Juni 2012 wegen handeltreiben mit Betäubungsmitteln zu einer Haftstrafe von 1 Jahr und 2 Monaten verurteilt. Ich wohne seit längerer Zeit in Tschechien und möchte hier jetzt meine Führerschein machen. In ca. 1.5 Jahren habe ich vor wieder nach Deutschland zu ziehen und meinen Führerschein von hier dann umschreiben zu lassen. Erwartet mich dann eine MPU in Deutschland?

Danke und viele Grüße,

M.

...zur Frage

MPU Beratungsgespräch bzw verkürzung der Frist bis zur MPU auf 6 Monate ?

Hallo liebe Community:) ich wurde im Januar diesen Jahres "bekifft" am Steuer erwischt. Das Verfahren hat ewig bis zum Juli gedauert, welches sogesehen gut für mich ausgefallen ist, musste 250€ Spenden und 2 Drogenberatungsgespräche machen. Ich habe seit Januar natürlich nichts mehr konsumiert. Letzte Woche kam dann ein Brief vom der Führerscheinstelle, welchen ich erwartete, aber nicht so spät. Darin stand das meine abstinenz noch kein ganzes Jahr her ist und ich ihn ab jetzt für ein Jahr abgeben muss. hab mich draufhin mit der Chefin der FSstelle getroffen un ihr erzählt das ich bereits seit dem Januar clean bin und ich wenn ich es gewusst hätte bereits seitdem Nachweise geliefert hätte und das es etwas arg ich obwohl fast ein jahr vorbei ist nochmal ein jahr warten soll. Sie meinte dann das ich beim Tüv Süd Pluspunkt für 100€ zu einer MPU Beratung/verkehrspsychologische beratung gehen kann wo meine frist auf 6 monate gesenkt werden kann wenn sie mich dort als "würdig einstufen" . Ich habe in dem schreiben von denen bereits 3 fragen in vorab bekommen und wollte wissen ob jemand weiß was ich darauf antworten kann? bzw ob jemand vllt weiß was da noch auf mich zukommt. Sorry für den langen Text:/ Fragen sind im Bildanhang:)

...zur Frage

MPU +1 Jahr Drogen Abzinens

Hey leute... also muss eine mpu machen + das eine jahr Abzinens... nun meine frage.. muss ich erst die mpu bestehen und dann ein jahr warten oder wie soll das gehen? ;) Danke schon mal im vorraus für die antworten

...zur Frage

Erster Führerschein Mit oder ohne MPU?

Hallo miteinander

Ich suche eine möglichkeit die MPU zu umgehen,

ich habe in meiner Jugend mit Marihuana und Schlägerei zutun gehabt,

und habe schon seit 3-4 Jahren nicht mehr damit zutun gehabt. Habe eine glückliche Familie und bin auch arbeiten. Aber vor einem Jahr wollte ich meinen Führerschein machen und wurde Kurz vor meine Prüfung abgebremst und wurde aufgefordert die MPU zu machen, damit Ich für die Straße zugelassen werde.

So wollt ich fragen ob und wie es eine möglichkeit gibt die MPU zu umgehen auf Legelem weg.

...zur Frage

Wie lange dauert eine MPU?

Ich muss eine mpu machen da ich durch drogen letztes jahr auffällig geworden bin. Ich dachte immer das die sich bis zu einem jahr hinauszögert wegen der haaranalyse, doch jetz bekommm ich einen brief das ich die mpu bis januar abgeschlossen haben muss wieso??

...zur Frage

Muss ich zur Mpu?

Hey.Musste vor einem jahr meinen Fs abgeben weil ich epileptiker bin mpu usw alles prima gelaufen und mir wurde der FS im Januar neu erteilt.Jetzt bin ich vor einigen wochen mit 117( mit abzug ) in 80er ausserorts geblitzt worden. Jetzt wollen die das ich zu mpu gehe. Weil mir der führerschein schonmal entzogen wurde. Aber der FS wurde ja entzogen weil ich epileptiker bin und nicht weil ich zu schnell gefahren bin etc. Ist das denn so richtig oder hat jemand was übersehen? Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?