Mpu Haar Analyse wegen Alkohol?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erzähl doch erstmal warum du zur MPU musst.

Die Begutachtung erfolgt immer anlassbezogen (Fragestellung der FSSt. und Inhalt deiner FS-Akte).

Gehst du wegen Drogen? Dann wird es eher nicht zu einer Haaranalyse wegen Alk. kommen (es sei denn du erzählst dem Gutachter das du regelmäßig sehr viel Alk. trinkst, dann könnte es darauf hinauslaufen das die Fragestellung erweitert wird)). Die zusätzliche Haaranalyse müsste ja von dir bezahlt werden, dafür müsste der Gutachter erstmal dein okay haben.

Wenn du wegen Alk. zur MPU musst und mit "KT" dorthin gehst, besteht die Möglichkeit das eine Haaranalyse gefordert wird, wenn sich der Gutachter bei deinen Angaben nicht ganz sicher ist. Wenn du mit Abstinenz zur MPU gehst, hast du ja bereits AN im Vorfeld gesammelt, da kommt es idR zu einer Urinanalyse am Tag der MPU.

Zuerst wird dir eine kontrollierte Abstinenz empfohlen. Du kannst Haar- oder Urinanalyse aussuchen. Bei Alk-Delikt nur Alk-Kontrolle.

Was möchtest Du wissen?