Mpu Gutachten positiv bewertet

3 Antworten

Das würde er Dir kaum sagen, wenn sich da noch etwas ändern könnte. Aber das Gutachten muss ja noch die Bürokratie durchlaufen.

Das Gutachten muss ja auch geschrieben werden und du bist sicher nicht allein, für den ein Gutachten geschrieben werden muss. Also Geduld.

Also der Gutachter hat mit mir zusammen alles geschrieben also ich habe erzählt er hat geschrieben. Muss er das Gutachten jetzt neu beschreiben oder bearbeiten. Oder wird das an einem anderen Gutachter gesendet Der das wiederum noch mal bewertet ich habe Angst dass sie positiv gesagt hat doch negativ kommt kann das der Fall sein???

0
@SunyAziz

Das kann ich dir nicht sagen, wie das läuft. Ich hatte noch nie mit einer MPU zu tun. Rufe doch einfach an und frage, wann es kommt.

0
@SunyAziz
kann das der Fall sein???

das kommt häufiger vor als du denkst.

0

Ok danke

0

Hallo

was hier geschrieben wurde ist Müll.

das BfF ist keine Bürokratie, die Institute sind privat, außer der TÜV.

In der Regel bekommst du das Gutachten nach 2 Wochen, dann bringst du es zur Fsst.

Der Beamte (jetzt kommt die Bürokratie ins Spiel) kontrolliert nur noch ob die richtige Fragestellung beantwortet wurde und natürlich wie sie beantwortet wurde.

Ein negatives Gutachten solltest du aber nicht abgeben!

Also der mpu Gutachter hat mir schon im Voraus gesagt das es positiv ist jetzt wird also da dran nix geändert so das ich negativ doch noch nach 2 Wochen kriege was machen die den in den 2 Wochen damit begutachtet das jemand anderes wieder oder wird das nur schön geschrieben ohne Schreibfehler ??? Und begutachtet die fsst das auch noch ???

0
@SunyAziz

Wenn der Gutachter sagt es wäre positiv kannst du dich zu 80% drauf verlassen.

Der Gutachter redet jetzt mit dem Arzt, deine Blutwerte müssen noch abgewartet werden.

Das Gutachten muss natürlich noch verfasst werden, und das alles dauert eben eine gewisse Zeit.

Das Gutachten wird von keinem anderen Gutachter noch einmal bewertet.

Die Fsst überprüft das Gutachten noch einmal, sie können aber nicht anders entscheiden wie der Gutachter.

nur wenn z. B die falsche Fragestellung beantwortet worden wäre, dann kann die Fsst das Gutachten ablehnen.

1

Was möchtest Du wissen?