MPU Für durchdrehende Reifen?

8 Antworten

Hallo, mal abgesehen davon, dass Deine Reaktion dämlich war (sorry aber so sehe ich das), kann der Polizist Dir zwar drohen aber keine MPU veranlassen. Wenn Du nicht bereits andere Delikte begangen hast, die auf aggressives Verhalten im Strassenverkehr hindeuten, brauchst Du m. E. Dir keine Gedanken über diesen Vorfall zu machen. Vielleicht wollte der Polizist ja Dich auch provozieren :-). Wenn natürlich schon eine Vorgeschichte existiert, solltest Du vielleicht mal Dein Verhalten im Strassenverkehr überdenken. Dann könnte sowas der Tropfen sein, der das Fass zum überlaufen bringt. Und mal ehrlich, ist es das wert? LG harobo

Ja ich sagte ja das ich das nach vollziehen kann das er kein Verständnis dafür hatte. Aber wesshalb bekommt man denn keine MPU wenn man bewusst bei Rot über die Ampel fährt. Naja Lärmbelästigung sie mal so dahin gestellt. Es wahr außerorts ;)

zum glück für dich entscheidet er nicht über die mpu,deshalb ist seine drohung überflüssig

Wie finde ich heraus ob ich für den Führerschein gesperrt bin?

Wie finde ich heraus ob ich den Führerschein machen darf? An wen muss ich mich wenden? Also wenn der Erwerbs des Führerscheins für mich erst mit 21 Jahren gestattet ist?

...zur Frage

Was könnte auf mich zukommen (dummer Zufall mit Cannabis)?

Also, ich habe mit Gras schon länger nichts mehr zu tun. Ich wurde 2014 einmal ,,erwischt´´, bzw. habe damals zugegeben Gras konsumierhaben (war zu Fuß). Ich hatte damals auch nichts dabei. Es kam auch nie ein Brief von der Polizei oder dem Staatsanwalt. Auch sonst kam nichts, nur das Straßenverkehrsamt weiß Bescheid. So nun zu meinem dummen Vorfall. An Silvester habe ich mir eine Kippe gedreht, woraufhin ein paar Fremde zu mir kamen und fragten ob ich ihnen einen joint drehen könne, da sie schon zu betrunken waren. Dies habe ich auch getan und habe in meiner Trunkenheit ausversehen die Sachen von ihnen eingesteckt (Grinder und Papes). Irgendwann kam die Polizei und hat uns kontrolliert, die Fremden sind noch davongekommen, ich und einige Kollegen jedoch nicht. Bei der Kontrolle wurden die Papes und der Grinder natürlich gefunden. Anschließend wurden wir intensiv durchsucht, es wurde jedoch kein Gras gefunden. Kurz darauf fand der Polizist jedoch ein Tütchen Gras, was einen halben Meter hinter mir lag. Auf die Frage ob es meins war habe ich natürlich mit nein geantwortet. Es wurden keinerlei Tests gemacht und auch sonst keine Fragen mehr gestellt. Der Verdacht liegt jedoch natürlich bei mir. Mit was muss ich nun rechnen? Der Grinder hatte bestimmt auch noch einige Reste in sich. Ich hab zwar nichts mehr mit Gras zu tun aber theoretisch wäre es mein 2. Verstoß. Muss ich mit Bußgeld oder einer MPU rechnen?

...zur Frage

Was kommt nach dem was er gemacht hat auf mein Freund zu?

Also die Situation ist so , er ist 17 und hat ein Mofaführerschein . Er hat sein Roller vor 2 Jahren auf 80km/h aufgemacht und wurde vor 3 Monaten das erste mal nachts mit 0,5 Promille einem hinten drauf und offenem Roller erwischt . Dafür gab's 500€ Strafe und 1 Monat Fahrverbot . Jetzt wurde er das 2. mal geblitzt in einer 30er Zone nach Abzug von Toleranz immer noch 58km/h .... Gibt es jetzt eine führerscheinsperre bis 21 ? Wir machen uns alle Sorgen , denn das wäre schon hart . Er hat schon Bilder angefordert und leider ist er da 100% erkennbar und musste schon zugeben dass er gefahren ist .... Was passiert nun ?

...zur Frage

Qualmende Reifen bei Automatikgetriebe?

In den Filmen sieht man immer wie bei den US-Cars die Reifen so richtig durchdrehen, quietschen und rauchen, wenn die Fahrer vom Stand aus den Fuss aufs Gas drücken. Beim (modernen) Mercedes von meinem Vater geht das nicht, auch wenn all die Elektronik ausgeschaltet ist. Er hat zwar ein Automatisches Getriebe, aber an dem kanns ja nicht liegen, denn amerikanische Wagen haben ja sowieso meist auch ein Automatikgetriebe (und man siehts ja auch im Film - wenn nur 2 Pedale vorhanden sind). Beim manuellem Getriebe kann man ja einfach mehr Gas geben und die Kupplung schneller kommen lassen, dass die Reifen durchdrehen. Ist es weil (ältere) US-Cars oft sehr viel mehr Hubraum haben, oder mehr PS, oder an was liegt das? Wie geht das? Worauf ist zu achten?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Danke und freundliche Grüsse,

Gregor Schnyder.

...zur Frage

Alkohol + Fahrrad + Kontrolle + Bluttest = MPU?!

Leider habe ich letzten Montag die letzte Klausur meines Studiums etwas zu feuchtfröhlich gefeiert und habe in einem Moment geistiger Umnachtung erstmals nicht den Nachtbus genommen sondern leider mein Fahrrad. Prompt wurde ich natürlich kontrolliert, allerdings nicht wegen auffälliger Fahrweise sondern einem kaputten Rücklicht. Um 4Uhr Nachts direkt ums Eck der Partymeile haben sie dann routinemässig noch einen Alkoholblasetest gemacht der 1,9pro mille ergeben hat. Sie meinten dann dass ich mit ins Krankenhaus müsste und einen Bluttest abgeben. Ich habe die komplette Zeit kooperiert und mich einsichtig gezeigt (war ja auch völlig bescheuert) und die Polizisten waren sehr nett. Ich habe Ihnen dann gesagt, dass ich mit Führerscheinentzug rechne und die Antwort war, dass sie das nicht glauben und auch das Strafgeld aufgrund meines geringen Einkommens ehr geringen Einkommens auch nicht allzu gross ausfallen dürfte.

Nun zu meinen Fragen:

  1. Ich dachte, dass ein MPU ab 1,6pro mille auf dem Fahrrad unumgehbar ist, wie kommt es dann zu der Aussage der Polizisten? War diese richtig?

  2. Das einzige was ich dazu im Internet gefunden habe ist, dass scheinbar die Polizei nicht immer Trunkenheitsvergehen an die Führerscheinstelle übermittelt und dies oft erst bei einer weiteren Auffälligkeit im Zusammenhang mit Alkohol geschieht und dann auch noch nach mehreren Jahren ein MPU rückwirkend angefordert wird. (Einem Bekannten ging es so) Stimmt diese Vermutung?

  3. Für den Fall, dass dem so sein sollte: Mir wurde mein Geldbeutel nebst Führerschein vor ein paar Monaten gestohlen und ich habe noch keinen neuen beantragt, wird bei einer Neubeantragung geprüft, ob gegen mich irgendwelche Vergehen im Zusammenhang mit Alkohol am Steuer bzw. Lenker von der Polizei registriert wurden, die der Führerscheinstelle noch nicht bekannt waren? Und wenn das der Fall sein sollte, ab wann kann die Führerscheinstelle dies nachvollziehen, erst wenn ich die Tat durch Zahlung der Geldstrafe eingestehe oder schon davor?

Ich frage, weil ich gerne wissen würde, ob es Sinn macht den Führerschein schnellstmöglich neu ausstellen zulassen - weil ich noch noch nicht registriert wurde - oder das ganze lieber schleifen zu lassen und bei einer etwaigen Polizeikontrolle einfach die 25Euro? Strafe für das nicht-Mitführen meiner Fahrerlaubnis zu bezahlen?

Bitte entschuldigt den langen Text und die vielen Frage, danke für eure Antworten. Liebe Grüße

Andrea

...zur Frage

MPU und Führerscheinsperre was gilt ab wann?

Hallo Zusammen,

Ich habe 06/2008 eine Führerscheinsperre in höhe von 8 Monaten erhalten durch Trunkenheit im Straßenverkehr. Da ich bisher noch keinen Führerschein habe und ich vor 2 monaten angefangen habe mit Führerschein in der Fahrschule, habe ich jetzt Post von der zuständigen Behörde erhalten, das ich zu einer MPU muss.

meine 1. Frage: Ab wann gilt diese Führerscheinsperre? ab dem Urteil? , oder erst ab Beantragung des Führerschein? ( ich bin der Meinung das diese Sperre ab sofort gilt nach Urteil und man dann nur halt kein Führerschein in den 8 Monaten machen darf) aber bitte Korriegiert mich gerne.

meine 2. Frage: Wie genau läuft das bei einer MPU ab beim ersterwerb von Führerschein. manche sagen es geht über 3-4 tage, und andere wieder rum sagen es dauert nur 4 Std. insgesamt. Und dauert das wirklich solange mit einem Termin? oder kann man das irgendwie beschleunigen?

ich habe nichts weiter zu befürchten ich habe seid 3 Jahren keine richtigen Partys oder starken Alkohol Einfluss gehabt, das waren einfach jungend delikte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?