MPU Anordnung nach Ablauf der Sperre

3 Antworten

Ja das ist auch gar nicht anders Möglich.

Die Führscheinstelle kann erst, wenn alle Fakten zusammen getragen sind = Nach Rechtskraft der Gerichtsentscheidung nach pflichtgemäßem Entscheiden . Gegen Entscheidungen der Führerscheinstelle =Weisungsgebot ist in der Regel kein Einspruch möglich.

Bitter aber wahr.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland zum Neujahr 2017

Bley 1914

Ja, eine MPU kann nach Straftaten im Straßenverkehrs angeordnet werden. Liegt im Ermessenbereich der FsSt.

Genauere Infos erhältst Du am besten in spezialisierten Foren wie mpuforum.de oder verkehrsportal.de

Hallo Karam

Darf die Führerscheinstelle nach Ablauf der Sperre noch MPU anordnen.

die Fsst darf auch eine MPU anordnen wenn du gar keine Sperre hast.

war denn der Unfall das einzigste Delikt in den letzten 5 Jahren? oder hast du während der Sperre irgendwas angestellt?

es ist normal, dass bei Wiedererteilungen Akten von der Staatsanwaltschaft herangezogen werden, mich wundert es nur, dass es so spät passiert.

wenn es dein einzigstes Delikt war brauchst du dir keine Gedanken wegen einer MPU machen.

Hallo,

ich habe schon seit 2003 meinen Führerschein und bisher nicht mal Punkte kassiert. Meine Sorge ist eher, dass ich andere Jugendsünden habe ( Im Verkehr bin ich nie Negativ aufgefallen). Ich bin echt verzweifelt. Warte schon so lange und habe mich auch schon darauf gefreut, dass ich am Montag endlich wieder fahren darf. Und jetzt das...

0
@Karam78

wie lange sind denn die Jugendsünden her?

Schlägereien werden auch in die Beurteilung, MPU oder nicht, mit einbezogen.Ebenso schwarzfahren mit dem Mofa.

Diebstähle werden nicht berücksichtigt

0
@ginatilan

Die Jugendsünden sind schon mind. 9 Jahre her. Einen Fall hatte ich allerdings, im März diesen Jahres. Ein Nachbar hat mich wegen Dealerei angezeigt, worauf ich dann eine Hausdurchsuchung hatte. Es wurden nur 2 Gramm Marihuana gefunden, die ich vor ein paar monaten von einem bekannten bekommen hatte. Das Verfahren wurde auch eingestellt. Verleumdung usw.

0
@Karam78

daran wird es liegen, denke ich mal.

eine MPU bestimmt nicht, aber evtl ein äG wegen Verdacht auf Drogenkonsum.

deswegen wird die Akte auch angefordert. sollte die Verleumdung schriftlich festgehalten worden sein wird, denke ich, nichts auf dich zukommen

0
@ginatilan

Danke!!!!

Du hast mich echt erleichtert...

0
@ginatilan

Hallo ginatilan,

heute habe ich von der Führerscheinstelle erfahren, dass Sie auf eine Akte warten von einem Vorfall vom 2011. Da ging es darum, dass der Typ meine Frau ziemlich mies beleidigte. Ich stellte Ihn daraufhin zur Rede, wo es zu einer Auseinandersetzung kam. Ich wurde von Ihm mit einem Baseballschläger geschlagen musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Da seine Frau dort arbeitete, haben alle Ihre Arbeitskollegen gegen mich ausgesagt. Die Sache wurde eingestellt, es hieß: die Zeugen haben widersprüchliche aussagen gemacht und es kam zu einem wechselseitiger Auseinandersetzung. Was meinst Du, könnte da eventuell eine Mpu auf mich zukommen

0

Was möchtest Du wissen?