Mountainbike wie besser ausrüsten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, die meisten MTBs haben ab Werk nur diese schlechten Bärentatzen montiert. Sind aber einfach billiger für den Hersteller.

Ich würde dir auch zu Plattform Pedalen mit Pins raten.

Wie viel möchtest du denn in neue Pedale investieren?

Ich fahre die bereits genannten Shimano Saint. Sind zwar schwer, aber dafür auch robust.

Die findest du ab ca. 45€.

Für mehr Grip kannst du bei denen auch die Unterlegscheiben entfernen, damit die Pins weiter herausstehen.

Mit den richtigen Schuhen kann man auch noch etwas mehr Grip herausholen.

Schlechter sollen die Sixpack Menace sein:

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/sixpack-racing-menace-pedal-523198

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/blackspire-elgordo-pedal-schwarz-68289/wg_id-8869 (ca. 60€).

Evtl. kannst du dich auch mit leichten Nylon Pedalen anfreunden:

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/race-face-chester-pedal-schwarz-487673 (~50€) oder die Sixpack Vegas.

Die Schmerzen an den Händen können auch von einem falsch eingestellten Cockpit kommen. Du solltest die Schalt- und Bremshebel optimal für dich ausrichten.

Ich fahre auch immer mit Handschuhen, weshalb ich auch nicht wirklich abrutsche.

Habe aber mittlerweile andere Griffe verbaut (Sixpack Fingertrix), weil die Cube Griffe recht schnell angefangen haben zu bröseln und auch vom Lenker abgerutscht sind, weil es halt welche ohne Schraubbefestigung sind.

Ich fahre mit Fox Ranger Handschuhen, aber das spielt eigentlich keine Rolle. Probier es erstmal mit irgendwelchen aus.

Beim Tacho hängt es auch wieder vom Budget ab und ob kabellos oder nicht.

Ich selber fahre einen Sigma 16.12 STS (ca. 40€), aber ein 12.12 sollte auch reichen.

Die Schaltung sollte der Händler auf jeden Fall noch richtig einstellen. Das sollte auf Garantie oder Kulanz schon drinnen sein, da das Race One ja auch kein billiges MTB ist.

Per Youtube Anleitungen könntest du das auch selber machen, aber so ersparst du dir den Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenano
01.09.2016, 13:59

Danke für den Stern

0

Hallo,
Die Schaltung würde ich im Laden einstellen lassen.
Das sollten die kostenlos für dich machen wenn du es vor kurzem dort gekauft hast.

Pedale kann ich dir die Shimano Saint empfehlen die sind allerdings sehr wartungsintensiv.
Ansonsten ich fahre diese:
ROCKBROS Aluminiumlager Lager Pedale Fahrrad Bicycle Bike MTB BMX Gebirgs Platform 9/16 CS5 https://www.amazon.de/dp/B00M6JC1BE/ref=cm_sw_r_cp_apa_vOQWxbWKBAENF

Zu den Griffen habe ich nix gefunden aber es gibt immer bessere wobei ich am liebsten mit Handschuhen fahre.
Diese haben an den ersten beiden Fingern auch eine Gummierung damit man auch an warmen Tagen und verschwitzten Händen nicht vom Bremshebel rutscht.
LG Sven

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein guter Bericht über Pedale: http://www.mountainbike-magazin.de/test/parts/test-13-mtb-klick-pedale-fuer-mountainbiker.1128412.2.htm#1

Ich selbst fahre nur Klickpedale, kein abrutschen egal bei welcher Drehzahl

Radfahren NUR mit Handschuhen. Die saugen Schweiß, geben guten Gripp und schützen vor allem die Handfläche bei einem Sturz und man kann soigar während der Fahrt Steinchen von der Lauffläche vertreiben, aber Vorsicht, da muss man schon gute Beherrschung haben.

Griffe gibt es Viele von ganz weich und griffig bis dünn, hart und rutschig.Auch solche mit eine Auflage für den Handballen (was ich nicht mag)

Schaltung stellt dir das Geschäft ein, aber verwendest du sie richtig? 

 Wenn du vorne links bist darfst hinten nicht ganz rechts sein, da geht die Kette stark um die Ecke. Dasselbe gilt mit großer Scheibe vorne, da musst die großen Scheiben hinten meiden.

Du verlierst dabei nichts denn von den 18-30 Schaltmöglichkeiten bleiben nur mehr 12-18 übrig wenn du die Überschneidungen wegzählst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lele1987
29.08.2016, 17:08

Wie meinst es mit dem schalten ? hab 2 × 11 gänge

0

Pedale würde ich eindeutig flatpedals dranmontieren, beispielsweise die von vault(dmr), griffe kann ich ergon oder race face sehr empfehlen, Handschuhe sind die von troy lee sehr angenehm. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der sven hats eigendlich schon gut geschrieben. bei den tachos empfehle ich die teile von Sigma... müsste man mal gucken, was du alle für funktionen brauchst.

und nimm NICHT die funkkacke! drahtgebunden funzt besser und die batterien halten länger...

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von junior173
29.08.2016, 15:43

Ja.. der Tip ist Gold Wert. Hab einen mit Funk,.. fürn Arsch. Lief jetzt 8 Wochen ohne Probleme und nun rutscht der Sensor immer usw usw usw -.-

0

Hey

Also bei den Pedalen schau dir mal dir an :):

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-rfr-pedale-flat-cmpt-535950

Oder schau mal bei Reverse Flat Pedal, kosten zwar mehr, aber die sollen verdammt gut sein :)

Schaltung nachjustieren macht eigentlich jeder Händler auch so, vorallem.bei neubikes, da die Schaltung erst durch ein paar KM richtig eingefahren ist, war zumindest bei meinen beiden Bikes so :)

Bei Griffen kann ich dir jetzt keine konkret emofehlen, da musst du mal selber probieren

Hoffe konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?