Mountainbike, Trekkingrad oder Crossbike?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Mountainbike 100%
Ein anderes Modell, nämlich: 0%
Crossbike 0%
Trekkingbike 0%

3 Antworten

Was ist "anspruchsvoll"? So wie ich anspruchsvoll verstehe würde ich sowas wie ein idworx-Offrohler oder ein Silkroad von Toutterrain nehmen.

siehe muhrad de/reiserad/

Oder ein bißchen nachdenken und informieren

http://www.smolik-velotech.de/glossar/r_REISERAD.htm

und dann ein ATL-Radnabel. Letzteres habe ich und bin damit überglücklich. siehe radnabel com

Sollte das nun alles viel zu teuer sein, dann kann man auch mit sowas wie einem gebrauchten T300 von VSF glücklich werden. Dann aber rate ich dazu keinesfalls eine Kettenschaltung zu nehmen sondern eine Nabenschaltung. Für Leute die nicht Lust haben sich oft um ihr Fahrrad zu kümmern und daran herumschrauben wollen sondern einfach draufsitzen und losfahren, für die muß! es eine Nabenschaltung sein. Wie erkennt man das? ganz einfach: mindestens sieben Gänge, aber allerhöchstens vierzehn!

Mountainbike

Auf unbefestigten Wegen im Wald braucht man schon ein Mountainbike. Es kommt aber auch auf die Art des Trails an. Mountainbike ist nicht gleich Mountainbike.

Mountainbike

Mountain Bike ganz klar

Was möchtest Du wissen?