Mountainbike, Citybike oder Hollandrad?

4 Antworten

Für ganz "normale" Radtouren würde ich ein Trekking-Rad empfehlen. Das Rad ist sehr gut für kurze, aber auch lange Strecken geeignet, wenn es Dir nicht so sehr auf Geschwindigkeit ankommt. Diese Räder gibt es in verschiedenen Ausführungen: Mit Naben- oder Kettengangschaltung, mit oder ohne Rücktrittbremse (ohne Rücktrittbremse liegt nicht Jedem, ist gewöhnungsbedürftig). Ich fahre seit Jahren nur Trekkingräder, auch über lange Strecken, und bin bisher immer sehr gut damit gefahren.

Richtig, habe mir vor kurzem ein solches zugelegt und fahre ca. 60 km pro Woche damit. Wichtig war mir dabei, dass ein Rücktritt sowohl Vorderbremsen vorhanden sind, eine Nabenschaltung (7Gänge), gefederter Sattel und Vordergabel. Bin rundherum zufrieden mit Raleigh-City Bike.

0

Mountainbike trifft auf mich zu,aber das wolltest du sichen nicht wissen=))) mit den beiden anderen wärst du gut dran, welches von denen musst du entscheiden. ich persöhnlich mag die hollandräder nicht wegen dem lenker, anschauen ausprobieren mit welchem du besser klar kommst!=)

Mountainbike wäre für Dich sicher nicht das Richtige.

Für "ganz normale Radlausflüge" solltest Du ein Rad mit Nabenschaltung und Rücktritt nehmen, weil die viel weniger anfällig und pflegeaufwendig sind.

Hollandräder bieten eine sehr aufrechte und damit "gesunde" Sitzposition, sind aber eher gross und schwer.

Citybikes, Trekkingbikes und Co unterscheiden sich von Marke zu Marke, weil in den Namen auch viel Werbelyrik steckt - da musst Du einfach mal probefahren um zu erkennen, was Dir gefällt.

Ist es verkehrt sich ein mountainbike zu kaufen nur um damit auf der Straße zu fahren?

Ich habe gestern in einem Fahrrad Geschäft ein mountainbike gesehen das mir sehr gut gefällt und es würde sehr stark reduziert Von 567 auf 333 Euro Und mir gefällt das Fahrrad besser als ein citybike oder trekkingbike Ist es jetzt so verkehrt sich das zu kaufen wenn man nur damit auf der Straße fahren möchte? 

...zur Frage

Neues Rad nach zwei Wochen Gebrauch umtauschen?

Hallo,

ich habe mir vor ca. 2 Wochen ein neues Fahrrad gekauft. Es ist ein Trekking-Rad. Nun habe ich nach mehrmaligem Fahren und vor allem heute in den Bergen gemerkt, dass ich sehr gerne in richtigem Gelände fahren möchte. Dazu erfordert es ja dann ein Mountainbike, da ich nicht denke, dass mein Rad dafür geeignet ist. Meine Frage ist jetzt, ob ich mein neues Fahrrad zurückgeben kann und umtauschen kann gegen ein Mountainbike? Mein Fahrrad ist noch in bester Ordnung und ich würde auch noch etwas draufzahlen, wenn es sein müsste. Ich frage mich nur, ob das eigentlich möglich ist? Den Zettel habe ich noch. Wie lange kann man sein Fahrrad eigentlich umtauschen allgemein, fand dazu noch nichts auf meinem Zettel vom Händler. Vielleicht hilft es zu sagen, dass ich es beim Radlbauer gekauft habe, möglicherweise hat da schon jemand Erfahrungen?

LG

...zur Frage

Welches Fahrrad und wie viel Zoll?

Ich kenne mich mit Fahrrädern nicht besonders gut aus, sodass ich mich auf euch verlassen muss. Ich bin ca. 171 cm groß und es ist mir ziemlich egal, welche Art von Fahrrad ich habe. Könnt ihr mir vielleicht auch sagen, was die Vorteile der jeweiligen Arten von Fahrrädern sind (z. B. Mountainbike oder Citybike).

...zur Frage

Mountainbike Oder Citybike

Ich möchte mir ein neues Fahrrad kaufen da mein altes zu klein ist. Ich weiß jetzt nicht ob ich ein Mountainbike oder Citybike nehmen soll. Ich möchte mit dem dem Fahrrad zur Schule fahren und bei mir im Gelände fahren. Beides ungefähr gleich viel. Brauche ich dafür eher ein Mountainbike oder Citybike? Antwort wäre schön Mvg: dextrackt

...zur Frage

Fahrrad Gänge/Kette kaputt?

Hallo, wenn ich Fahrrad fahre (Mountainbike) und ich ein bisschen schneller sein will tuhe ich kraft auf die pedale pressen und dann rutsch irgendwas immer, und es kracht wenn es rutscht an was kann des liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?