Mountain Bike Gangschaltung kaputt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach deiner Schilderung hast mindestens 2 Federn falsch eingehängt. Die eine soll die Führungsrollen im Uhrzeigersinn (von rechts gesehen) vorspannen und somit die Kette gespannt halten. Eine Feder soll das Schaltwerk nach hinten drücken. Dann gibt es eine Feder die das Schaltwerk nach rechts drückt und immer den Bowdenzug spannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell musst du das Ding nur neu Einstellen.Schalte mal runter in den kleinsten Gang.Dann sollte der Schalthebel auch auf dem ersten Gang liegen.Hängt der Zug jetzt durch dann sieh dir als erstes die beiden Einstellschrauben für den Zug an.Einer am Hebel,einer am Schaltwerk.Die drehst du jetzt liebevoll soweit rein,daß du noch 2-3 Umdrehungen Luft hast bis die ganz drin sind.Jetzt schaust du ob die Züge auch alle in den Anschlägen sitzen und wenn alles gut aussieht Kannst du anfangen.Hängt der Zug also durch dann löst du die Inbusschraube am Schaltwerk ganz leicht und ziehst den Zug handfest an.Schraube wieder anziehen.Jetzt drehst du die Schraube am Schaltwerk nach links.Vielleicht 2 Umdrehungen( Inverse andersherum) damit der ZUg entwas straffer ist.Nun schaltest du einen Gang hoch und wartest ab was passiert.Kommt der zu Langsam drehst du straffer,nimmt der schon fast 2 Gänge lässt du ein wenig nach.Man kann sich das ganz einfach merken:Wenn du von hinten darauf siehst dann geht das Schaltwerk immer weiter in die Richtung in die du die Einstellschraube drehst.Ganz einfach.Ist ein Knick im Zug und lässt sich nicht glattmassieren muss ein neuer her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht musst die Gangschaltung richtig einstellen, wenn das schon gemacht wurde empfehle ich dir einen neuen Umwerfer zu kaufen( der wirft die Gänge rein! Umwerfer sind nicht teuer!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein neuer Umwerfer kostet zwischen 15,- und 45,-€ also bekommst du einen halbwegs vernünftigen schon für 25,-€ Natürlich sind nach ober keine Grenzen gesetzt, aber mit 25,-€ bist du schon gut bedient. Das dein jetziger Umwerfer hängt, kann ja auch nichts schlimmes sein, spann mal im untersten Gang den Bautenzug nach und regulier die Fein Einstellung mit dem kleinen Schräubchen. Ich wette das du das auch so hin bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kuku27 20.03.2013, 07:59

Autsch, der nächste ohne Schreibkenntnisse. BOWDENZUG haut nichts mit Brücken, Häusern oder anderen Bauten zu tun.

0
rotlichtmieze 20.03.2013, 09:18
@kuku27

Ja Herr Lehrer, danke für den Hinweis.

Aber wenn du meine Rechtschreibung schon kritisierst, dann fass dir erstmal an die eigene Nase !

Oder wen willst du "hauen" ??

0
rotlichtmieze 21.03.2013, 01:59
@Freiheimer

Quark, er wirft die Kette um, deshalb kann man auch Umwerfer zu deinem Schaltwerk sagen !

Ist mir aber auch wumpe ob Bowdenzug oder Schaltwerk, der Fragesteller hat mich schon verstanden im Gegensatz zu euch beiden super schlauen !

0

Nein. Du kannst die vordere 3-Gang-Schaltung auch nur mit dem hinteren Schaltwerk zusammen benutzen. Das Schaltwerk hat dabei die Funktion eines Kettenspanners.

Der Fahrradverkäufer hat eindeutig Blödsinn erzählt. Habe mal eben mit google 'shopping' shimano schaltwerk 8-fach nachgesehen. Ein neues kostet ab 10 Euro und es gibt auch keinen plausiblen Grund, ein sehr viel teuereres zu kaufen.

Du hast zu schnell aufgegeben (behaupte ich, ohne das Teil sehen zu können ;-). Bestimmt sitzt nur die Feder nicht richtig. Wenn du nichts abgebrochen hast, müsstest du das Teil wieder ins Leben zurück holen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerMiner56 19.03.2013, 19:31

Wenn ich das die Pedale während der Fahrt nach hinten drehe, wird die Kette wieder lasch und zügelt sozusagen nach. Das kann an den Schaltrollen liegen, oder? Der Draht ist beim Schalten auch locker und fällt fast aus der Halterung beim Schalthebel. Da hilft auch ziehen nicht. Ich glaube auch nicht, dass ich da ein neues Schaltwerk brauche. Ich versuchs mal mit der Feder :)

0
DerMiner56 19.03.2013, 19:33

Mit Draht meine ich natürlich Bautenzug..

0
FelixLingelbach 19.03.2013, 19:46
@DerMiner56

Einer meiner Freunde hat mal die Kette falsch eingefädelt... Soll passieren können. Viel Erfolg!

0
kuku27 20.03.2013, 07:57
@DerMiner56

Was für Bauten möchtest ziehen? Oder meinst du Bowdenzug? Sorry aber es schmerzt halt wenn ich so etwas lese.

0
FelixLingelbach 20.03.2013, 11:14
@kuku27

Ach Kuku, er meinte den Schaltzug oder Zug, nicht die den kompletten Bowdenzug. Außerdem wäre ich da nachsichtig. Fragen wie 'Narbendynamo oder Baterien?' haben mich abgehärtet.

0

Was möchtest Du wissen?