Motto: "So würde ich niemals aus dem Haus gehen" - Kostüm für Karneval/Fasching gesucht

7 Antworten

Hallo, wir sind letztes Jahr als Klopapier gegangen, eine alte Bettdecke zusammengenäht mit Trägern ein Hängerchen drauß gemacht darüber ein alten Bettbezug mit Arm und Kopflöchern angezogen (grau eingefärbt)und darauf dann breite Stoffstreifen mit Klosprüchen (da hilft Mr Google) auf dem Kopf haben wir aus Pappmache einen Hut gebastelt den wir mit Klobürsten "verziert" haben. Sovile Spaß beim Vorbereiten und "Kostümklöppeln" hatten wir noch nie und das Kostüm war echt der Renner - allerdings nur wenn man auch über sich selbst lachen kann :-

Hey, vor einiger Zeit bin ich auf den "Morphsuit" aufmerksam geworden. Ein eng anliegendes Ganzkörperkostüm, das völlige Anonymität wahrt, informier dich mal darüber, aber die dinger sind echt der letzte schrei! ich hab auch einen, und ich sag es dir, die dinger sind GEIL!!!

sie kosten rund 45€ sind aber auch günstiger bei ebay & co zu haben!

du kannst darin alles machen, was du so auch machen würdest, lediglich in eine Bank solltest du damit nicht hineingehen, du kannst aber gut sehen, trinken, naja ok, essen wird schwierig aber sonst echt super!!! google mal "morphsuit"

An Karneval/Fasching als Frau?

Ich m/20 wollte das schon länger mal ausprobieren, habe mich bis jetzt nicht getraut. Ich will dieses Jahr zu Karneval und Fasching als Frau gehen. Nicht Klamaukmäßig sondern "richtig". Welches Kostüm kann ich nehmen? Sonstige Tipps zur Verwandlung?

Vielen Dank schon jetzt für die Antworten!

...zur Frage

Welches Kostüm für Fasching 2018?

Wollte mal fragen, als was die Mädels hier dieses Jahr an Fasching gehen. hatte die letzten Jahre immer „übliche“ Kostüme an (Matrose, Alice im Wunderland, Einbrecher,...). Dieses mal wollte ich an Fasching/ Karneval was anderes tragen, die Frage ist nur was? Deshalb wären Ideen sehr hilfreich, Danke schonn mal im Voraus :)

...zur Frage

Brauchtum oder Sachbeschädigung - oder beides?

Hallo,

nun da die närrische Zeit vorbei ist kam eine Frage auf die wir im Freundeskreis schon diskuttiert haben:

Das Krawattenabschneiden zum Waiberfasching, ist dies als Brauchtum immer legal, oder wäre dies eine klassische Sachbeschäfigung die lediglich nicht angezeigt wird?

p.s. vermutlich würde es von Ort / Sachlage zu Sachlage unterschiedlich sein, von daher das Beispiel:

Ein (auswärtiger)Geschäfftsmann geht (im Anzug) durch die Innenstadt von Köln oder Mainz. -> Krawatte wird unfreiwillig abgeschnitten. Unter was würde dies fallen.

Vielen Dank

...zur Frage

Sind die Religionen besser, in denen kein Alkohol getrunken wird?

Feuerwasser hat die Indianer kaputt gemacht. Christen haben sie dazu verführt. Christus Schuld, weil er den Wein hoffähig gemacht hat? Und keine christliche Feste ohne Alkohol. Und dann feiern Christen auch noch Karneval, obwohl es ein keltisches Fest ist, um die bösen Geister zu vertreiben, damit der Frühling kommen kann. Und dieses Fest dürfte kein Christ feiern. Machen aber viele, weil es Spass macht.

...zur Frage

Suche ein ein ausgefallenes Faschingskostüm!

Hi, ich habe eine Frage: Bald ist Fasching und ich will mich verkleiden will, aber ich weiß nicht als was! Kennt irgendjemand von euch ein ausgefallenes Faschingskostüm? Es sollte irgenwas lustiges sein und selbst zu machen... Freue mich auf eure Antworten! Danke:D

...zur Frage

Karneval - Kostümideen?

Der Karneval steht an und ich bräuchte ein Kostüm zum Motto: "Die Nacht der Oskars - Hollywood"... Habt Ihr eine Idee? Freue mich auf Eure Antworten Lieben Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?