Mottenprophylaxe für Teppich aus Schurwolle

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja, kauf dir tapi-contramott von jeikner. ist ein biologisches mittel, was dir keine schaden zufügt aber die motten vom teppich fern hält. wichtig: den teppich auch von der rückseite damit einsprühen!

artemis77 18.03.2013, 16:32

oh, vielen dank freu

0

bei einem neuen Teppich brauchst du in der Regel gar nichts machen.

Die Gefahr von Motten besteht hauptsächlich an Stellen wo organische Rückstände (Brötchenkrümel, Hautschuppen usw.) im Teppich sind, der Teppich nicht belaufen wird und im Dunklen liegt.

Ist ist auch ein Grund warum man einen Teppich ein bis zwei mal im Jahr drehen sollte und ihn je nach Beanspruchung alle 4 bis 10 Jahre professionell waschen sollte. Wenn das eingehalten wird und der Teppich eine gute Qualität hat, kann er locker über hundert Jahre alt werden und so über Generationen weiter gegeben werden.

Was möchtest Du wissen?