Motten blagge!

4 Antworten

mottenlarven ernähren sich normalerweise von tierhaaren, gehen aber auch an pflanzenfasern, die sie eigentlich nicht verdauen können. d.h. irgendwo muss ein wollpulli oder ähnliches sein, von dem sie leben. --> nach der stelle suchen, wo sie sich vermehren: alle schränke etc ausräumen, putzen, mottenabwehr (gibts verschiedene in der drogerie) dazwischen legen. schränke und andere möbel wegrücken, ob die motten an einer uneinsehbaren stelle am teppich nagen.

vielleicht sollte man vorher klären: sind es tatsächlich motten? auch andere insekten können im haus zur plage werden. ich hatte mal ein zimmer voller fliegen. ursache war ein blumentopf, der über sommer draussen gestanden hatte. irgendwann sind massenhaft fliegen daraus geschlüpft.

Das Nest kann überall sein. Schubladen, Schränke zwischen Wäsche, Kleidung oder Socken und ist schwer ausfindig zu machen. Versuche es mit getrockneten Lavendelblüten in Schränken und Schubladen, den Duft mögen sie nicht und lassen sich gar nicht erst nieder. A

Was möchtest Du wissen?