Motten auf der Straße - Die können nicht fliegen - Woran liegt das?

3 Antworten

Eintagsfliegen sind keine Fliegen, sondern eine eigene Ordnung der Insekten.

An Augustabenden der Jahre 1990-1992 erregten große weiße Insekten Aufsehen am Rhein. Wie Schneegestöber flogen sie, von Lampen angelockt, über Rheinbrücken in Köln und Bonn und behinderten den Verkehr. Die ungewohnten Insekten erregten bei Rheinanliegern und Medien großes Interesse. Mehr dazu findest Du unter diesem Link >

http://rheinstation.uni-koeln.de/eintagsfliegen.html?&L=0

Ist es in der Nähe eines Gewässers? Dann dürften das Eintagsfliegen sein. Die schlüpfen alle gleichzeitig, paaren sich, legen Eier und sterben danach.

Bei uns ist es ganze Zeit am Donnern . Schwühle Luft . Stadt liegt an Rhein . 

Motten liegen auf der Straße flattern jedoch kommen die nicht zum Fliegen . 

Woran liegt das ? Ganze Straßen voll mit Motten (Weiße) . Ich habe so etwas noch nie gesehen in so eine RIESEN Menge ... 

Was möchtest Du wissen?