Motorstellventil

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich hätte noch einen anderen Lösungsvorschlag für dich:

3 Magnetventile mit entsprechend nachgeschalteten Kappilaren, verschiedener duchmesser querschnitte, jeder doppelt so groß wie der vorherige und dahinter den Pfad wieder vereinen...

so kann man digital angesteuert bis zu 8 verschiedene Brennerstellungen realisieren...

0: alle ventile zu

  1. nur das ventil mit der kleinsten kappilare auf
  2. nur das ventil mit der mittleren kappilare auf
  3. das ventil mit der kleinen und das mit der mittleren auf
  4. das ventil mit der großen kappilare auf
  5. das ventil mit der großen und das mit der kleinen kappilare auf
  6. das ventil mit der großen und das mit der mitteren auf
  7. alle 3 ventile auf

deine Idee mit dem Schrittmotor ist nicht wirklich verkehrt, aber ich finde ein wenig aufwändig. weil du die endstellungen ja auch irgendwie abfragen ´musst, um zu verhindern, dass das ventil überdreht wird.

ein kleiner Gleichstrommotor mit getriebe, angesteuert über eine H Brücke würde schon reichen...

Als ventil würde ich übrigens das Brennerventil eines Gasgrills o.ä. verwenden...

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?