Motorschaden nach 1 Tag! Wer haftet?

3 Antworten

Die entscheidenden Fragen, die wohl nur ein Gutachter gerichtsfest klären kann: 

1. Wieso ist der Motor verreckt? Was war die Ursache?

2. Gab es einen Vorschaden, der zum Motorschaden führte oder gab es ihn nicht?

3. Gab es eine Vorwarnung (z.B. rote Warnlampe, Fehlermeldung), ungewöhnliche Geräusche, die den Schaden ankündigten und habt ihr dann korrekt reagiert, um den Schaden so klein wie möglich zu halten?

zu 3.:

Nein es gab keine Warnung durch eine Leuchte, bzw. durch Geräusche oder Unstimmigkeiten vorher. In keinster Weise, da bin ich sicher. Von jetzt auf gleich fing der Motor auf der Landstraße an laut zu klackern. Wir stellten ihn ab und ließen ihn auf einen ADAC-Lastwagen laden. Wir haben wohl korrekt reagiert, wie ich hoffe.

0
@QuBe11

Das hört sich ganz so an. Es gibt nämlich auch immer wieder Spezialisten, da leuchtet z.B. die Warnlampe fürs Kühlwasser und die denken dann, na bis nach Hause oder zur nächsten Tanke wirds schon noch reichen....und dann ist die Kopfdichtung durch.

Dann wird die Diagnose durch die Werkstatt sehr interessant....

0

Wenn der BMW bei einem seriösen Autohaus mit Garantie gekauft wurde, sollte die Regulierung des Schadens keine Hürde darstellen! Da würde ich dann einfach anrufen & es sachlich OHNE Schuldzuweisungen vortragen, nach Regulierung im Sinne eines guten Kundendiensts fragen!

Ansonsten würde ich einen Rechtsanwalt einschalten bzw. den Rechtsschutz nutzen, allerdings erst nach einer klaren Diagnose einer Fachwerkstatt, also erst wenn feststeht was en detail kaputt gegangen ist & ob der Schaden schon bestanden haben würde, als das Auto in eure Hände überging!

Alles Gute für euch!

Danke für deine Antwort.

Wie du das meinst du mit Garantie? Das Auto hat von BMW-Seiten her keine mehr. Seitens des VK eben die gesetzliche Gewährleistung von mind. 1 Jahr.

Zusätzliche Versicherungen, Absicherungen, Garantie-Pakete wurden nicht abgeschlossen, ist auch nicht üblich beim Gebrauchtkauf. Entweder es besteht Hersteller-Garantie bis i.d.R. 3 oder 5 Jahren oder eben keine mehr...

Das Autohaus, wo gekauft wurde, ist seriös, sprich auch größer und keine Hinterhof-Werkstatt. Allerdings ein freier Händler.

Natürlich muss festgestellt werden, dass der Schaden zumindest teilweise bestand, als das Auto gekauft wurde, sonst sitzen wir ja selbst auf dem ganzen Schaden. Wir werden also auch in eine gewisse Richtung bei der Schadensanalyse und -protokollierung versuchen zu intervenieren.

1
@QuBe11

Es gibt eine Gebrauchtwagengarantie, die ein 6 Jahre altes Auto eigentlich haben sollte ---------> bzw. die Gewährleistung, es sei denn der Vertrag schließt sie definitiv aus! Schaut euch den Kaufvertrag mal detailliert an!

0
@rotesand

Ok machen wir. Sollte sie ausgeschlossen sein, hilft uns auch die Gesetzeslage nicht oder?

Sollte im Kaufvertrag davon insgesamt keine Rede sein -> gesetzliche Regelung mit dem 1 Jahr?

1
@QuBe11

Man könnte höchstens eine Art Vergleich-/Kulanzlösung treffen!

Das mit dem Kaufvertrag hast du richtig erfasst, ja :)

0
@rotesand

Wir hoffen auf pflichtige Schadensregulierung seitens des VK... Mal sehen

1

Wenn der Verkäufer den Kaufvetrag nicht rückgängig machen will, suchst du am besten einen Anwalt auf. An dem Auto würde ich bis dahin nichts machen lassen.

Das Beste für den Diesel-ARAL Ultimate Diesel-Shell V-POWER Diesel usw oder 2 Takt Motoröl?

Ich möchte für meine ALPINA D3 E91 nur das Beste.

Habe schon die verschiedensten Seiten usw durchsucht und auch die unterschiedlichsten Meinungen gelesen. ARAL Ultimate Diesel soll ein wenig Besserung bringen andere meinen nur Geldmacherei. Shell V-Power Diesel soll nur extrem teuer sein.

Nun habe ich noch verschiedene Beiträge gelesen auf denen gesagt wird man soll 2 Takt Motoröl zu jeder Tankfüllung geben im Verhältnis 1:250 diese Seiten sind aber alle schon älter, kann dies auch noch auf die neueren Diesel angewendet werden.

Was meint ihr was das Beste für die neuen Dieselmotoren ist und eben auch für den ALPINA!?

...zur Frage

motor von 318 in 316 und startet nicht mehr?

hallo habe einen bmw e36 316i compact gekauft mit motorschaden da ich noch einen 318i comoact hatte wo die carosserie richtig durch war habe ich mir gedacht motor vom 318 raus und in den 316 rein. gesagt getan der motor lief bis zum ausbau 1A. allerdings jetz wo er in meinem 316ti liegt will er nicht mehr starten habe die komplette ews alles mitgewechselt leider kein glpck motor dreht zwar aber springt nicht an. bitte um dringende hilfe da ich das auto wieder benötige :$

...zur Frage

Lohnt sich Reparatur bei Motorschaden

Hallo,

mein Auto (BMW 316 compact) hat einen Motorschaden (Steuerkette, Zylinderkopfdichtung kaputt). Die Reparaturkosten würden sich auf ca. 2500 € belaufen. Auto hat 100.000 km gelaufen und sonst in einem sehr guten Zustand. Lohnt sich dabei die Reparatur oder ist es sinnvoller sich von dem Auto zu trennen?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

BMW 116i Motorschaden. Wie viel ist das Auto in diesem Zustand noch wert?

Guten Morgen allerseits,

ich besitze einen BMW 116i, 140000km, Baujahr 2006, HU neu, kein Rost, guten Zustand.

Jedoch habe ich einen Motorschaden...das bekannte Problem mit der Steuerkette. Motor läuft noch, jedoch ist es ein kapitaler Motorschaden, es müsste also ein Austauschmotor her.

Lohnt es sich überhaupt noch einen Austauschmotor für mehr als 3000€ einbauen zu lassen? Wie viel ist das Auto in diesem Zustand noch wert?

Bin Azubi, mein gesamtes Erspartes steckt in dem Wagen. Gekauft hab ich ihn für 4900€

Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

BMW - Motorschaden - Reparatur

Hallo ihr lieben, also unser Autolein ging vor ner ganzen Weile kaputt. - MOTORSCHADEN. Jetzt haben wir die Möglichkeit den Motor auszutauschen.

Meine gute Frage: "Passt denn der Motor vom BMW 316i Limousine auch in den BMW 316i Compact??"

Danke schonmal.

...zur Frage

auto nach kauf motorschaden

Hallo ich habe mir ende dezember einen audi a3 gekauft mit 219000km ohne garantie und gewährleistung jetzt hat er 221000 km und einen motorschaden kann ich da etwas machen? Das ich vom verkäufer geld bekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?