Motorschaden?

4 Antworten

Kann man aus der Ferne so nicht sagen. Es könnte sein dass der lockere Zahnriemen ein oder zwei Zähne übersprungen hat. Je nach Bauart de Motors können die Ventile aber auch die Kolben Schaden genommen haben.

Also Hoffnungen stehen nicht grade gut, das er nach einem Wechsel wieder läuft ? Angenommen das ist garnicht der zahnriemen, was könnte es dann sein ? Aber der Riemen sitzt locker und mein Kollege meinte das kann nur am Riemen.

Er arbeitet in einer Werkstatt, nun wollte wissen ob das der tot für den motor ist oder nicht.

0
@Alex201996

Das erfährst Du wenn die Steuerung wieder richtig eingestellt ist. Der lockere Zahnriemen muss auch nicht kaputt sein, es könnte einfach am Riemenspanner liegen, dass der den Riemen nicht mehr spannt. Und JA, wenn die Steuerung nicht mehr stimmt, geht der Motor aus.

0

Wäre hilfreich wenn du ein Video bei Youtube hochlädst und das geräuscht beim starten aufzeichnest. Bei einem Auto kann es soviel sein um pauschal eine Aussage zu treffen. Ein Zahmriemen würde reißen, das er zu locker wird habe ich noch nie gehört. Es ist ja ein Spanner am Zahnriemen der den Zahnriemen mit Federdruck spannt. Kann natürlich auch sein, dass der defekt ist. Als erstes würde ich mal die Batteriespannung Messen, bzw Überbrücken und dann versuchen. Meist ist das problem dann schon behoben. Wenn das nicht hilft alle Sicherungen überprüfen. Meist ist es eine Kleinigkeit die sich die meisten Werkstätten zur Goldgrube machen. Einem bekannten haben se ihm die Glühkerze im Abgasstrang gewechselt (angeblich kaputt) und eine neue Eingebaut (1300€). Ich habe die alte dann durchgemessen und festgestellt das diese defekt ist und die eine neue Sicherung eingebaut haben. Sprich Sicherung war kaputt, die haben trotzdem beides gewechselt

Wir haben das Auto Versucht zu überbrücken ohne Erfolg.

0
@Alex201996

Okay wieviel KM hat der Wagen runter ? Vielleicht auch mal in die Werkstatt fahren lassen oder wie auch immer. Die haben Spezielle geräte mit dem die auch in verschiedene Steuergeräte im Auto schauen können. Das Auto zeigt meist nur fehler aus dem Motorsteuergerät an, gerade die Älteren. Ja man mag es nicht glauben aber ein Auto kann bis zu 6 verschiedene Steuergeräte haben. Oder ADAC rufen. Woher kommst du den ? Vielleicht aus der nähe ? Ich würde mir sonst auch gerne mal mit meiner Software draufschalten. Ich komme aus Osnabrück

0
@MrGomulus238

Komme aus RLP :/ er hat 230T aber es wurden immer alle wartungen gemacht

0
@Alex201996

Wie gesagt, lad mal ein Video hoch, auch gerne morgen.... in dem du das Geräusch beim starten direkt aus dem Motorrraum aufnimmst. Ergänze die Frage oder schreib mir ne Nachricht, stell ne neue Frage dann kann man dir bestimmt weiterhelfen. Oft sind es kleinigkeiten, die den Motor lamlegen. Wäre der Keilriem so lose das sich die Zündwinkel verschoben hätten, hätte es im Auto ziemlich heftige geräusche gemacht die einem schon sagen, dass der motor defekt ist. Für die Zukunft: Bei Aliexpress oder wish ein Delphi auslesegerät bestellen. Die sind Super und kommen in alle Steuergeräte rein bis BJ2016

0
@MrGomulus238

Falsch ein modernes Auto hat etwa 23 verschiedene Steuergeräte die miteinander vernetzt sind.

0
@MrGomulus238

Das Auto steht erstmal bis mittwoch, an einem andern Ort wird erst mittwoch abgeholt. Dann kann ich gerne was hochladen. Ich habe ein OBD 2, hab versucht was herauszubekommen, aber es sind keine Fehler vorhanden laut dem Teil.

0
@MrGomulus238

Es ist nicht der Keilriemen der die Steuerzeiten bestimmt sonder der Zahnriemen. Der Keilriemen ist ein komplett anderes Bauteil. Die China Klon Auslesegeräte sind der letzte sch.... Ich kenn einige Fälle in denen sich Leute mit dem Murks schon Steuergeräte geschossen haben. Ein Orginales Delphi, Bosch, SNAP In usw das richtig was kann, liegt in der Preisklasse 4000€ aufwärts

0

Wie du eine Glühkerze in die Abgasanlage verbauen willst weiß ich nicht, klingt aber interessant. Zahnriemen können schon durchrutschen. Wenn die Dinger alt und spröde werden kann es passieren das sich einzelne Zähne davon lösen und der Riemen rutscht. Dann war's das

0
@DerBayer80

Du scheinst nicht sehr belesen zu sein @DerBayer80. Die Glühkerze im Abgasstrang ist bei einem Diesel dafür da um bei hohen Drehzahlen (Ab 3450 meisten) den Katalysator freizubrennen. Deswegen sagt man auch das Stadtfahren der Tot für Dieselfahrzeuge sind.

Ja aber diese 100 euro OBD Stecker die es hier gibt, lesen zu 99% nur das Motorsteuergerät aus, nicht aber andere Steuergeräte. Klingt komisch, ist aber so.

0
@MrGomulus238

Dazu ist keine Glühkerze nötig. Das wird erreicht über nach Einspritzung und Erhöhung der Abgastemperatur. Dies wird wiederum erreicht indem man den Motor kurzfristig magerer laufen lässt. Diesel hat die tolle Eigenschaft ein sehr niedrig Zündtemperatur zu haben. Da reicht die Abgastemperatur bereits. Eine Glühkerze kannst du auch nicht einfach so durchmessen. Was du messen kannst ist die Lambdasonde. Davon haben auch Diesel mittlerweile 2 Stück. Das was es ab und zu gibt ist ein zusätzliches Einspritzventil für die Regeneration. Aber ein Glühkerze ist aufgrund der Abgastemperatur nicht nötig. Stadtfahrten sind problematisch weil die nötige Temperatur im DPF zur Regeneration nicht erreicht wird bzw die Regeneration ständig abgebrochen wird weil die Drehzahl nicht passt. Deine Drehzahl angabe ist auch völlig falsch. Beim Diesel waren 3450 Umdrehung schon extrem hoch. Die Regeneration fängt in der Regel bereit bei knapp über 2100 Umdrehungen an. Unter Volllast findet diese gar nicht statt. Unter Vollast findet noch nicht einmal eine Abgasregelung ststt. Meistens ist es ist das beim verlassen des Drehzahlbreichs etwa 20 Sekunden Zeit bleiben um wieder in den nötigen Drehzahl und Temperaturbereich zu kommen bevor abgebrochen wird.

Die OBD Dongle die du meinst können auch auf mehr Steuergeräte zugreifen, jedoch haben sie eine Nachteil daß sie nicht die Lesetiefe eines Orginalen oder teuren Auslesegerätes haben.

Wer nicht belesen ist lass ich mal im Raum stehen. Aber leider sind deine Ausführungen halt leider fachlich nicht korrekt und zielführend.

0
@DerBayer80

Interessant, wenn Sie das so sagen haben die Ingeneure bei Ford wohl mist gebaut :)

Hier das teil was es eigentlich garnicht geben müsste :)

https://www.ws-autoteile.com/de/Einspritzeinheit-Harnstoffeinspritzung-f%C3%BCr-FORD-C-MAX-2-FOCUS-3-1.6-2.0-TDCi-_A06213W201?gclid=CjwKCAiAqJn9BRB0EiwAJ1SztQQ99I3PRIIPDp6e_WWmKo96nuEq8kJGKFxnZRSfdb0HLp9mldlwhRoCvN0QAvD_BwE

Ich bin auch kein KFZler aber deine Aussagen haben und machen keinen Sinn. In fast allen Autos gibt es Glühkerzen zur Abgasnachbehandlung (Also ehr die Regel als die Ausnahme) warum, weshalb und ob das nötig ist kann ich nicht beurteilen und stelle ich erst recht nicht infrage.

Zu dem OBD Dongle: Du schreibst richtig, die Lesetiefe ist nicht ausreichend sprich= Das Steuergerät vom Airbag oder von der ABS Einheit kann man nicht auslesen. Hier zu sagen man kann nur ein bisschen auslesen aber nicht alles ist wirklich richtig blödsinn. Schwerwiegende Mängel werden vom einen zum anderen Steuergerät gemeldet, weswegen man teilweise gravierende Fehler auslesen kann, aber normale 100 oder 200 Euro ausläsegeräte können nicht auf die anderen Steuergeräte zugreifen, da Sie vom Hersteller tiefenverschlüsselt sind... Sprich -: Zum einen muss man Saftig Geld hinlegen um die CAN Bus Daten von anderen Steuergeräten auslesen zu können, zum anderen wollen die Autohersteller damit die Werkstätten und damit die eigenen Einnahmen aus Original Ersatzteilen schützen. Wenn jeder so ein 20€ Gerät zuhause hätte und der zeigt jeden möglichen Fehler an bestellen sich die Leute 30€ Ersatzteile aus Fernost und bauen die selbst ein. Damit geht enormer profit flöten. Besimmt gibt es noch mehr Aspekte hierfür die ich allerdings nicht kenne. Forscan(Ausleseverschlüsselung von Ford)ist ein gutes Beispiel für diese Thematik. Bis vor einigen Jahren konnten selbst Werkstätten bei Ford keine fehler aus anderen Steuergeräten auslesen, da Ford den Entschlüssungscode nur an gewisse Diagnose Hersteller(Vermutlich die eigenen) herausgegeben hat.

ES GIBT Einspritzsysteme im Abgassystem bei Dieselfahrzeugen.

Normale Auslesegeräte können nicht auf alle Steuergeräte zugreifen, da sie den Entschlüssungscode vom hersteller nicht haben !



0
@MrGomulus238

Wenn sie die dpf Regeneration aus einem passenden Diagnosetool starten, dreht bei fasten alles Autos die Drehzahl zwischen 3000 und 4000

0

Wenn der Zahnriemen locker sitzt, insofern es wirklich der Zahnriemen war und nicht der Keilriemen, kann es gut sein das dieser durchgerutscht ist. Dann ist dein Motor jetzt sehr wahrscheinlich platt.

Wieviel km hat der Motor runter und wann wurde der Zahnriemen zuletzt gewechselt?

Genaues kann dir aber nur die Werkstatt deines Vertrauens sagen.

Der Motor hat 230T Km, aber es wurden immer alle Wartungen gemacht und der zahnriemen, wurde etwa vor knapp 2 Jahren getauscht.

Man konnte nicht wirklich sehen ob er gerissen ist, da wir nur ein Teil der Bekleidung vom zahnriemen aufmachen konnten. Da hat man schon gesehene das er locker sitzt.

Aber müsste der motor nicht trozdem starten auch wenn er locker ist ?

Man hört nur ein schleifendes, hohles Geräusch bein versuch zu starten. Der Motor zappelt nichtmal.

0
@Alex201996

Wenn der Riemen durchgerutscht ist Starter da nix mehr. Dann haben die Kolben ein paar der Ventile die zu dem Zeitpunkt offen standen bereits in den Kopf getrommelt. Dann dreht jetzt im günstigsten Fall noch die Kurbelwelle durch den Anlasser, da aber der Ventiltrieb nicht mehr standfindet Starter da auch nichts mehr.

0
@Alex201996

Kann sein. Aber ich würde die Kiste jetzt erstmal in eine Werkstatt bringen und dort ansehen lassen.

0

wann wurde das letzte mal der Zahnriemen gewechselt?

kann durchaus sein, dass der Motor hin ist. näheres kann dir nur eine Werkstatt sagen, aber kein Bekannter der sich nicht auskennt

wäre der nur übersprungen, müsste er anspringen. auch das kann den Motor nachhaltig schädigen.

ab in die Werkstatt

Was möchtest Du wissen?