Motorsäge privatverkauf Rechte käufer will sie zurückgeben?

4 Antworten

Zurückgeben ist nicht nach dem Kauf. Er kann den Verkäufer nachbessern lassen, wenn die Säge nicht der Beschreibung entspricht, aber das nennt man dann Gewährleistung und nicht zurückgeben. Falls die Nachbesserung nicht funktioniert oder möglich ist, kann der Kauf für nichtig erklärt und rückabgewickelt werden. Das kann auch jederzeit sonst gemacht werden, wenn beide damit einverstanden sind. Da die Säge schon vom Käufer auseinandergenommen wurde, wird es er schwer haben, damit durchzukommen. Seine Nichtzahlung kann eingeklagt werden, aber ob sich das lohnt?

Hallo, Die Säge entsprach ja sozusagen der Beschreibung,es kann ja auch daran liegen das er damit gearbeitet hat und es dann passiert ist,es sind aber über 100euro,ist mir schon viel geld

0
@RanwkMacke

Gekauft wie besehen, es besteht keine Pflicht die Motorsäge zurückzunehmen es sei denn er könnte nachweisen dass du mit Absicht bekannte Mängel verschwiegen hast aber das nachzuweisen wird schwierig und er wird kaum deswegen vor Gericht ziehen.

0

Hallo,

Ich habe eine Säge privat verkauft ,nun meldet sich der Käufer das er sie zurück geben will da die Säge riefen im Kolben hat,die säge lief beim verkauf und auch bei ihn und er hat damit schon gearbeitet,desweiteren hat der die Säge auseinander gebaut um sich den Schaden anzuschauen? Vor dem Verkauf wurde nicht geschaut wie der Kolben aussieht,und er schuldet mir eine teilzahlung von der Säge und überweist das Geld nicht,wie sieht es aus?muss ich sie zurücknehmen?

Nein, rechtlich kann er sie nicht zurück geben.

Ebay Privatverkauf - leider keine Rechnung. Deshalb will der Käufer nun den Artikel zurückgeben

Hallo zusammen. Ich habe bei Ebay als Privatverkäufer eine nagelneue Nespresso Kaffeemaschine - logischerweise als NEU zum Sofortpreis verkauft. Käufer R. hat die Maschine gekauft, per Paypal bezahlt und ich sie am nächsten Tag rausgeschickt - alles gut. Nun fragt der Käufer nach der Rechnung für die Maschine für eventuelle Garantie-Ansprüche und/oder eine Nespresso-Vorteilsaktion. Ich habe diese Rechnung nicht mehr - habe davon auch in der Artikelbeschreibung nichts erwähnt. Der Käufer möchte deshalb die Maschine zurückschicken und über den Paypal Käuferschutz das Geld zurückfordern.

Was kann ich tun? Wie kann ich mich hier schützen? Er hätte doch im Vorfeld fragen müssen, ob es eine Rechnung zu dem Gerät gibt, oder? Vielen Dank für Eure Hilfe...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?