Motorroller, welche Kosten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es kommt drauf an welchen roller du nimmst ob es ein neuer ist ( z.B Vespa ca. 1.300€) oder ein älterer da gibt es unterschiedliche preissegmente ich suche nämlich auch grad ein roller

also ich würde immer ein roller von einer marke(piaggio,honda,...) kaufen weil es da mehr ersatzteile gibt als bei so noname rollern die kosten aber alle nicht so veile. generell sind roller sehr sparsam vom sprit und auch von den ersatz teilen wie spiegel, vergaser usw. das ist alles im Rahmen von etwa 35-200 euro

hoffe ich konnte dir etwas helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1701
17.09.2016, 14:21

Konntest du, danke dir für deine Antwort ! :)

0

(Steuer) - Versicherung - Benzin - Unterhaltskosten/Werkstatt - Sicherheitsklamotten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1701
17.09.2016, 14:17

Steuern, Versicherung, Benzin, Unterhaltskosten.

0

Wie stark?

Wenn du einen guten Gebrauchten kaufst rechnen wir mal mit 800€ Anschaffung.
Ob bei einem Moped die ~200€ Anmeldungsgebühren anfallen bin ich mir jetzt nicht sicher, aber dann durchschnittlich 10 - 15€ versicherung im Monat.
Benzin je nach Verbrauch, Fahrweise und Strecke,... ich hab damals ca 50€ im Monat gebraucht.
Eventuell Monatlich 20€ für diverse reparaturen beiseite legen,
Einmal im Jahr 80€ Pickerl machen... Ich glaub das wars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1701
17.09.2016, 14:20

Danke dir für deine Antwort! :)

1

Haftpflichtversicherung für Fahrer bis 23 ca. 100 € jährlich

Wartung alle 1000 bis 1500 km (Viertakter) oder 3000 bis 3500 km (Zweitakter) mit wechsel von Ölen.

Zündkerze ca. alle 6000 km, Antriebsriemen nach ca. 12000 bis 15000 km, Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre.

So teuer wirds nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?