Motorräder für Freunde kaufen und Reparieren - wäre das erlaubt?

5 Antworten

Wenn du ein Selbständiger bist, musst du es als Gewerbe anmelden.

Indizien sind:

  • Es ist auf Dauer angelegt
  • Du willst damit Gewinn erziehlen
  • Du machst Werbung

Aber für Freunde darfst du natürlich auch gerne als Privatmann arbeiten, heißt Nachbarschaftshilfe. Dann musst du auch keine Steuern zahlen.

Sofern du das nur als Hobby und zum Selbstkostenpreis ohne Gewinn machst, brauchst du gar nichts weiter zu veranlassen.

Erzielst du einen Gewinn, mußt du die Einnahmen theoretisch versteuern.

Ich sage bewußt theoretisch, denn wenn dir jemand einen 100er zusätzlich für deine Arbeit gibt, dann weiß das ja niemand und kann dir auch niemand nachweisen.

Mußt du also selbst mit deinem Gewissen vereinbaren, aber bei so geringen Beträgen würde ich nichts machen.

Wer nur ein paarhundert Euro im Jahr zusätzlich einnimmt, ist in meinen Augen noch kein "Gewerbetreibender".

Erlaubt auf jeden Fall. Allerdings musst du dies dann als Gewerbe anmelden und auch Steuern, Versicherung usw. zahlen. Musst halt ausrechnen, ob sich das lohnt. Da musst du pro Motorrad schon etwas mehr Gewinn machen als 100€ ;)

Wie soll es weiter gehen mein Leben ist ein Desaster?

Also kurz zu mir Ich bin Männlich 16 Jahre alt Einzelkind und besuche die 9. Klasse. Ich weiß garnicht wie ich anfangen soll, Ich habe keine freunde und kann mir auch außerhalb der schule keine suchen da ich in einem Dorf wohne wo ich von Schülern der anderen Schulen gemobbt werde sobald sie mich irgendwo sehen. Außerdem habe ich Übergewicht was zusätzlich Angriffsfläche bietet. Ich hatte auch noch nie eine Freundin was mich sehr belastet. Da ich früher die Schule nicht so ernst genommen habe bin ich mittlerweile auf einer hauptschule gelandet was mir auch nicht die besten Zukunftsaussichten beschert. Ich habe auch keine Hobbys da mir einfach nichts Spaß macht. Ich war auch noch nie feiern oder so etwas wie denn auch ohne freunde. Meine einzige Interesse sind Motorräder das war auch das einzige was mir in letzter Zeit Kraft gegeben hat ich habe auch seit 2Tagen meinen A1 führerschein aber da ich in der fahrausbildung wie sonst überall auch total versagt habe bin ich nun pleite und kann mir kein Motorrad leisten. Ich bin einfach am Ende und liege den ganzen Tag nur noch im Dunkeln... Ich glaube die Einsamkeit ist das schlimmste von allem

...zur Frage

50ccm Motorrad Marken?

Hallo, kennt Jemand von euch eine Marke die 50ccm Motorräder verkauft. Am liebsten "Motocross" sowie den Beta RR50.

...zur Frage

Neue montierte Griffheizung am Motorrad rutscht und bewegt sich. Habe ich ein Nachbesserungsrecht?

Habe mir vor 3 Wochen eine neue Griffheizung bei meinem Motorrad von einer Meisterwerkstatt montieren lassen. Das Material habe ich mitgebraucht und selbst gekauft. Das war jedoch kein Problem und in der Werkstatt auch nicht unüblich.

Nun habe ich bei Betätigung festgestellt, daß in der Stufe 75% die Greiffe schon recht heis werden. Schon fast zu heis, so daß ich dann auf 50% runter schalte. Aber das war ja noch nicht das Problem. Heute hatte ich sie wieder an und nach 10 Minuten rutschte der linke Griff und ich konnte ihn bewegen und etwas drehen. Mir scheint, daß der Kleber nicht gehalten hat was es versprochen hatte. Der Kleber war mit in der Oxford Verpackung. Habe schon im Internet gelesen, daß der nicht so toll sein soll und man stattdessen zwei Komponentenkleber verwenden soll. Aber als ich den Auftrag der Werkstatt gegeben habe, habe ich mir darüber keine Gedanken mehr gemacht. Nun habe ich den Salat. Meine Frage ist jetzt: Habe ich jetzt noch ein Nachbesserungsrecht von der Meisterwerkstatt obwohl ich das Material gestellt habe? Muß er mir das nun kostenlos nachbessern?

Als ich die Heizung wieder abgeschaltet habe vergingen gut ein paar Minuten bis der Griff wieder kalt war und der Griff war wieder wieder fester.

Bei der Rückfahrt habe ich die Griffheizung dann wieder angedreht und der Griff rutsche wieder als es heis war. Habe nun die Griffheizung wieder abgestellt und zu Hause festhestellt, daß sie der Griff zwar noch bewegt aber viel schwerer, als wenn er heis ist.

Ich habe mr mal die Verkabelung angesehen und die ist recht straff angelegt.

Mann kann den Griff vielleicht ein paar Zentimenter rausziehen, aber nicht ganz, wegen dem straff liegenden Kabelsalat. Ob das zur einfachen Nachbesserung ausreicht weis ich nicht, denn sonst müßte er ja die gesamte Verkleidung wieder abnehmen und das wäre eine etwas größere Aufgabe. Also: Was meint ihr soll ich tun?

...zur Frage

Ist bei dem Jet Force Roller 50ccm³ auf 125ccm³ Umbau erlaubt?

Ich habe einen Peugeot Roller Jet Force. Ich habe den Motorrad führerschein gemacht und wollte wissen ob es erlaubt ist ihn bei einem Händler in ein Motorrad umzubauen also mit 125 ccm?

...zur Frage

Schnelles 50ccm Motorrad mit Klasse B fahrbar?!

hallo! ich habe seit kurzen den führerschein der klasse b, bin aber noch 17, weswegen es mir nur erlaubt ist, mit einer begleitperson auto zufahren. nun habe ich meine eltern überzeugen können, mir ein motorrad zu kaufen deswegen wollte ich mal fragen, welches die schnellsten 50ccm motorräder sind, die man mit führerschein klasse b legal fahren kann und wie schnell die dinger werden danke im vorraus!

...zur Frage

Motorrad (125) für ein Jahr ist es das wert?

Hallo,

Ich habe den Führerschein relativ spät angefangen bin jetzt 16,5 und hatte ein paar Fahrstunden und bin mir jetzt gar nicht sicher ob ich den Führerschein überhaupt machen will weil klar ich finde Motorräder schon echt cool aber bin halt nicht so einer der seinen Tag damit verbringt durch Wald zu heizen oder so würde halt eher nur fahren um von A nach B zu kommen und etwas seltener mal für die Freizeit...

Bis ich Auto fahren kann ist es also nur noch eine Saison und dafür sind 5000€ schon echt viel finde ich (klar kommt davon auch wieder was rein aber die müssen trotzdem erstmal investiert werden...) ich weiß nicht wie ich das jetzt entscheiden soll weil aus meinem engeren Freundeskreis fährt auch eher keiner?

Meine Argumente waren jetzt immer:

Pro

-selbständiges Fahren vor 18

-cooleres Transportmittel als Auto

-die Girls :D

-Verkehrserfahrung

Contra

-Sehr teuer

-kein richtiger Motorradfreak

-Schutzkleidung(Frisur kaputt etc)

-kein Alkohol auf feiern

-kurze Zeit zum fahren

-keiner der engen Freunde fährt

Habt ihr Tipps die mir die Entscheidung leichter machen bzw. was würdet ihr tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?