Motorradkette spannen lassen beim Händler kostenlos meint ihr beim nächsten mal verlangt er Geld oder ist das mit in der Garantie?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du nicht in der Lage bist, die Motorradkette selber nachzuspannen, dann solltest du dir ein anderes Hobby suchen... 
Viele Leute sind ja der Meinung, dass es reicht wenn man das Bike alle 6000km zum Service in die Werkstatt gibt und dass die das dann alles machen. 
Aber bei der Kette kann es durchaus auch notwendig werden, dass man sie nach 2000km schon nachspannen muss. Und dann wundern sich diese Leute immer, warum dann die Ketten und die Kettenräder so schnell verschleißen. 
Normalerweise gehört die Kette alle 1000km überprüft. Und zwar auf:
-Richtige Spannung

-Genügend Schmierung

-feste Kettenglieder 

-Sauberkeit und Fremdkörper

Und wenn man bei diesem Check etwas finde, dann behebt man es. Also Kettenspannung richtig einstellen wenn sie nicht passt, Kette schmieren wenn sie trocken ist, feste Kettenglieder wieder gängig  machen bzw. schauen warum sie fest sind und die Kette auch mal reinigen, wenn sie komplett mit schwarzem Spack überzogen ist. 
Und um das zu machen muss man nicht Maschinenbau studiert haben und auch nicht in die Werkstatt fahren. Wie das funktioniert steht im Handbuch und wenn man sich nicht sicher ist, dann lässt man es einmal in der Werkstatt machen, schaut dabei zu und dann weiß mans. 
Das Einstellen der Kettenspannung ist ein Vorgang, der für einen Motorradfahrer so alltäglich sein sollte wie den Ölstand nachzuschauen und das Motorrad zu waschen. Deswegen passen die Hersteller schon drauf auf, dass sie das alles so konstruieren, damit das jeder durchschnittlich intelligente Fahrer auch ohne Probleme selber machen kann. 

Die sache ist die ich habe noch nie in meinem Leben was mit Motorrädern zu tun gehabt bin erst 16 ist mein erstes moped & ich will nicht dran rum schrauben und zum Schluss irgendwas falsch eingestellt haben 

0
@Furkan67061

Wenn es so eine Wissenschaft wäre, dann würden sich da nicht mal die Mechaniker in der Werkstatt ran trauen.

Nimm dir einfach mal eine Stunde Zeit und lies mal das Handbuch zu deiner Maschine, und zwar das Kapitel "Wartung und Pflege". Da steht das alles genau beschrieben wie man die Kette reinigt, schmiert und einstellt. Wenn das alles unzumutbar wäre, würden die es da nicht reinschreiben. Denn das Handbuch ist für dich als Fahrer und nicht für die Werkstatt. ;) Deswegen steht da drin wie du kleinere Sachen selber beheben kannst und bei Dingen von denen man als ungelernter besser die Finger lassen sollte, steht auch ausdrücklich da, dass man dazu in die Werkstatt fahren soll.

Wie ich es geschrieben habe: Lass es dir einmal in der Werkstatt oder von einem erfahrenen Biker zeigen und guck es dir genau an.

1

Normalerweise macht man sowas selbst......

Bin ein kompletter Neuling und kenne mich mit sowas überhaupt nicht aus ist mein 1 moped hab im Internet mich um gesehen da wird zwar einiges erklärt habe aber trzdm Angst das ich etwas falsch einstelle ich lass mir das bei der Werkstatt mal zeigen und mache das dann ab sofort auch alleine 

0

Keine Ahnung, aber das kann man selbst mit 2 linken Händen in wenigen Minuten selbst machen.

Ich bin beim Joggen belästigt wurden. Was kann ich machen?

Meine Freundin wurde beim joggen von einem Mann auf einem Motorrad angefasst . Was kann sie machen?

...zur Frage

Kann man Fehler im Auto beim Händler kostenlos auslesen lassen?

Damit man wenigstens mal weiß, was überhaupt defekt ist? Oder kostet das auch gleich wieder Geld?

...zur Frage

Beim wheelie erwischt // ohne DB-killer fahren?

Hallo. Möchte mal wissen welche Konsequenzen bereitstehen wenn nan beim "wheelie ziehen" oder beim fahren ohne DB-killer erwischt wird. Mit einer 125er Maschine 17 jahre alt.

...zur Frage

Gebrauchtwagen-Garantie bei Kauf beim Händler

Viele Fragen und Antworten geistern da im Internet herum. Was stimmt nun ? Wenn ich bei einem Händler ein 18 Jahre altes Auto kaufe, so besteht doch hier eine zumindest 1-jährige Garantie oder Gewährleistung. Der Händler aber meint, bei einem Fahrzeug in diesem Alter wird keine Garantie / Gewährleistung mehr gegeben. Für zusätliche 250,- Euro kann man für das Fahrzeug eine Garantieversicherung abschließen. Was ist denn da nun richtig ?

...zur Frage

Schwerpunkt beim motorrad?

Wo liegt der Schwerpunkt beim Motorrad und was ist er genau ?

...zur Frage

Bremsbeläge nach 15000Km bei Erneuerung quitchen und Kratzen?

Hallo, Ich habe letztes Jahr im August einen Opel Corsa 1.3 2013BJ vom Händler gekauft. TÜV wurde alles gemacht und ich habe Garantie dazubekommen die ein Jahre gültig ist. Nach dem Kauf ist mir aufgefallen das die Bremsbeläge auf null waren! Das habe ich bei Opel kostenlos reparieren lassen. Mein Problem ist jetzt nach genau 15.200Km Das die Bremsen wieder angefangen haben zu kratzen und zu Quitchen.... Ist das jetzt ein Verschleiß? oder kann man das mit der Garantie kostenlos reparieren lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?