Motorradjeans selber nähen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

zum einen sind auch die "echten Motorrad-Jeans" nicht für das richtige Fahren von weiten Strecken und ausgiebigen Motorradtouren gedacht. Der Schutz ist zwar besser als mit einer "normalen Jeans" aber lange nicht so gut wie mit einer "echten Motorrad-Hose".

Zum anderen kommt dein Vorhaben ungefähr dem gleich, als wenn du aus einem Bauhelm einen Motorradhelm machen willst.

Schön ist relativ. Man wird die Motorrad-Jeans z. B. immer nur mit einem geraden Schnitt finden. Warum? Weil sie auch über starke Motorradstiefel passen sollen und weil sie, wenn sie unten über dem Stiefel hochgerutscht sind, auch wieder runterrutschen können sollen. Das alles klappt aber nicht mit einer unten engeren Röhren-Jeans.

Und das Geld kosten diese Jeans, weil sie es wert sind - zumindest die meisten. Viele normale Markenjeans ohne jegliche Funktion kosten auch nicht weniger.

Viele Grüße

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt am Ende nicht billiger und wird wahrscheinlich auch nicht schöner.

Du müsstest auch alle Nähte  dreifach mit speziellem Faden nachnähen.

Dann dazu noch die Knie und Hüftschoner kaufen.

Der Aufwand lohnt sich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den ganz billigen Motorradjeans ist es tatsächlich so.

Bei den teureren Modellen bekommst du einen höheren Bund am Rücken, wasserabweisend behandelten Oberstoff und sichere (!) Nähte, welche das Material miteinander verbinden.

Your choice now.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub nicht unbedingt, dass du dabei günstiger rauskommst. Außerdem ist eine geprüfte besser in puncto Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich auch einen Helm für 25 Euro bei Real besorgen, wenn es einem komplett egal ist, wie man im Ernstfall davon kommt.

Du solltest bei Deiner Wahl deiner Schutzbekleidung in erster Linie auf Passgenauigkeit und Funktionalität (Sicherheit Sicherheit Sicherheit) achten, als auf cooles Aussehen.

Lasse Dich beraten und lerne, worauf es ankommt. Und wenn Du weisst, worum es geht, dann kannst Du auch noch auf das Aussehen der Kleidung achten.

Und jetzt sag/denke nicht "ich fahre aber noch so viel"
Deinem Kopf und Körper ist es nämlich scheissegal, ob er auf dem Weg zum Bäcker um die Ecke oder auf einer Weltumrundung von einem Auto abgeschossen wird.

Isso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?