Motorradhelme für Brillenträger?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Edith,

am besten gehst du zu Polo und / oder zu Louis und lässt dich vor Ort beraten.

Für Brillenträger sind Klapphelme gut geeignet. Mit ein wenig Übung lässt du beim An- und Ausziehen des Helms die Bille an.

Es gibt aber auch Integralhelme, mit einer Aussparung für Brillen - mit einem "Brillenkanal".

Da der Helm möglichst stramm sitzen muss und dabei dennoch angenehm zu tragen sein soll, kauft man diesen nicht im Internet!

Viele Grüße

Michael

Ein Helm muss nicht nur zur Brille sondern auch zum Kopf passen. Daher: Ausprobieren welcher Helm dir passt - und gleich sagen das du einen für Brillenträger geeigneten Helm haben willst.

Als ich noch Brille tragen musste -> Modelle von HJC gekauft. Diese hatten alle einen »Kanal« für die Brillenbügel. 

Herstelle anderer Modelle auch, manche aber eben auch nicht. Kannst ja einfach mal mit HJC anfangen und dann nach anderen Herstellern fragen.

Lass dich da nicht von Vorurteilen leiten und auch nicht von deinem ersten Eindruck. Meinen ersten Arai damals hätte ich fast nicht gekauft, weil die Brille scheinbar schwierig einzufädeln war. Hab ihn dann doch genommen, weil die Passform und Verarbeitung einfach zu gut waren, um ihn liegen zu lassen. Zwei Tage später verlief das Einführen der Brille vollkommen natürlich und ich konnte nicht mehr verstehen, wieso ich da jemals Schwierigkeiten gehabt hatte. Alles war reine Übungssache.

Guten Abend,

nimm einen Klapphelm! Benutze ich (mit Brille) schon seit Jahren! Ich klappe ihn hoch, setze ihn auf und drücke den Vorderteil dann runter - fertig!

Habe einen billigen von Louis. Es kommt nicht drauf an, wie teuer er ist. Aber ein Klapphelm ist einfach am besten für Brillenträger geeignet!

Wenn möglich, geh ins Geschäft, wie die anderen es Dir raten und probiere ein paar Helme aus. Sogar eine Probefahrt soll bei Louis möglich sein (genaues weiß ich aber nicht).

Viel Spaß beim Fahren!

Gruß Klingone

Habe einen hjc rpha 11, meine Brille passt super drunter. Am besten ausprobieren

Moin Edith, 

Am besten läßt du dich in einemen Motorrad Zubehör Fachgeschäft, Louis oder Polo, beraten welcher Helm da passend wäre für dich. Dort kannst du dann auch anprobieren und vergleichen.Bei uns in SB gibt es den Moto-Bike, den finde ich Klasse - vllt gibt es den bei dir ja auch!? 

Ich würde zu einem Klapphelm tendieren, welchen man vorn so hochklappen kann. Oder ein Pilothelm. Kommt denke ich auch aufs Motorrad an. 

Am besten du trägst eine Brille mit möglichst kleinen und runden Gläsern.

Was möchtest Du wissen?