Motorradhelm zu gross, Rückgaberecht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Helmgrössen sind nur eine kleine Orientierung, hauptsache der Helm passt.

Der Helm muss eng sitzen, wenn du mit dem Kopf schüttelst darf der Helm nicht wackeln.

Der Helm darf aber auch nicht so eng sein, sonst gibt es üble Kopfschmerzhen.

Die grossen Ketten wie Polo. Hein Gericke oder Louis sind alle eigentlich sehr Kulant bei der Rückgabe, einfach mal probieren.

Und du bist jetzt in den 3 Wochen nur 1 Mal Motorrad gefahren oder wie? Anderenfalls frage ich mich, wie dir das denn erst jetzt auffallen konnte dass er zu groß ist? Geh doch einfach hin und kläre das direkt im Laden! 

Ich verstehe deinen kleinen "Ausraster" aber leider kam ich aus privaten Gründen fast garnicht zum fahren. Bin vlt grad mal 2x gefahren.

0
@Failstyle

Ausraster? Wenn du das als Ausraster empfindest, bist du vielleicht hypersensibel? Verstehe es halt nicht wieso man 3 Wochen gebraucht hat um das festzustellen. Denn Geschäfte geben in der Regel 7-14 Tage Zeit um etwas umtauschen zu können. Könnte also schon zu spät sein. 

Wissen wirst du es natürlich nur, wenn du einfach in den Laden gehst und sagst dass du letztendlich falsch beraten wurdest und der Helm zu groß ist. 

0

Okay, trotzdem nochmal danke für deine Antwort, habe jedoch deine Antwort einbisschen "aggressiv" aufgenommen. :P

0

Da bist du erst jetzt draufgekommen

Was möchtest Du wissen?