Motorradhelm bekleben erlaubt?

 - (Recht, Auto und Motorrad, Versicherung)

5 Antworten

Zum einen sollte die Beklebung natürlich die Sicht nicht beeinträchtigen, was man bei der Größe des Aufklebers im Verhältnis zum Visier schon kritisch sehen kann und zum anderen sollte der Aufkleber bzw auch der Helm dafür geprüft sein.

Weichmacher im Kleber können nämlich die Festigkeit beeinträchtigen.

Woher ich das weiß:
Hobby
39

Jedoch umfasst das Sichtfeld nicht ansatzweise die Größe des Visieres.

0

Wenn dein direktes Sichtfeld, wie du schreibst, nicht beeinträchtigt ist, sehe ich keine Probleme.

39

Nein. Der Aufkleber ist quasi im unteren linken Bereich. Quasi der Bereich, den das Auge nicht einmal scharfstellt.

0

Den Helm darf man ohne Einschränkung bekleben. Das Visier nicht da es die Sicht einschränkt.

39

Hast du dazu auch einen Gesetzestext oder eine Rechtssprechung?

0
7
@emesvau

Wofür benötigst du noch einen Gesetzestext oder Rechtsprechung, das sind klare Angaben, abgesehen davon solltest du das auch in der Fahrschule besprochen sein.

0
39
@klatoe

Nein, solche Dinge werden nicht in der Fahrschule besprochen. Weil es dazu entweder eine Rechtssprechung oder einen Gesetzestext geben muss, ansonsten sehe ich es als nicht verboten an.

0
7
@emesvau

Dann frage ich mich in welcher Fahrschule du warst?. Beklebe dein Helm/Visier, manche sind Unbelehrbar.

0

Was möchtest Du wissen?