Motorradhelm bei ebay verkauft nun gibt es ärger

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Angst bezüglich Paypal ist nicht ganz unbegründet. Deshalb würde ich Paypal als Verkäufer auch nie anbieten.

Paypal spielt hier nach eigenen Regeln, die Du in Form von AGB und Nutzungsrichtlinien akzeptiert hast...

Lies Dir mal den Punkt 4.2. der Käuferschutzrichtlinie durch.

http://tinyurl.com/3du8fvv

und die entscheiden nach eigenem Gutdünken...

PayPal entscheidet von Fall zu Fall anhand entsprechend einzureichender Nachweise, ob der Artikel tatsächlich entsprechend von der Artikelbeschreibung abweicht. Diese Entscheidung über den Antrag auf PayPal-Käuferschutz ist endgültig. Der Rechtsweg gegenüber PayPal wegen dieser Entscheidung ist ausgeschlossen.

Dir bleibt dann bei einem negativen Entscheid nur der zivilrechtliche Weg.. Paypal ersetzt nämlich nicht das im BGB geregelte Kaufrecht. Das weiß auch Paypal...

6.5 Gesetzliche Rechte. Die PayPal-Käuferschutzrichtlinie berührt die gesetzlichen Rechte des Käufers nicht. PayPal tritt nicht als Vertreter von Käufer, Verkäufer oder Zahlungsempfänger auf. PayPal entscheidet lediglich über den Antrag auf PayPal-Käuferschutz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Williausphillie
21.10.2012, 11:22

also in jeden Fall gut, das ich Rechtschutz habe?

0

ebay hat dem Käufer recht gegeben...

Käufer und Verkäufer können unter Umständen die Artikelbeschreibung anders interpretieren. Dadurch können unterschiedliche Erwartungen an den Artikel entstehen. Aufgrund der Angaben des Käufers und der Kommunikation im gemeldeten Fall ist es für uns nachvollziehbar, dass der Artikel von den Angaben in der Artikelbeschreibung abweicht.

Daher habe Ich Ihren Käufer gebeten, Ihnen den Artikel bis zum 02.11.2012 zurückzusenden. Unter folgendem Link und Verfolgungsnummer *** können Sie den Versandstatus einsehen:***

Ich empfehle Ihnen für die Zukunft, Artikel immer sehr detailliert zu beschreiben, so vermeiden Sie Missverständnisse mit ihren Käufern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eh also wenn das passiert solltest du dich an Ebay wenden, und den das sagen, dass du den Helm in einen ganz Anderen Zustand wieder bekommen hast, das ist nicht ok, sowas nennt ma Sachbeschädigung! (Natürlich nur wenn du den Helm zurück kriegst, und das Geld an den Käufer zurücksendest..

Versuchs mal!

LG: Misuki (Ps: Mein Vater ist auf Ebay, deswegen kann ich dir antworten, hätte auch erstmal ne Stunde überlegt, warum mir ne 13 Jährige antwortet XD!!!!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?