Motorradhelm, aber welcher?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich benutze einen Schuberth S1, klasse Helm, wohl der am wenigsten laute, funktionierender innenliegender Sonnenschutz, recht gute Belüftung. Hat natürlich auch seinen Preis... . Mein Vater nutzt einen Caberg-Klapphelm, der auch zufriedenstellend funktioniert, die "tiefere Preisklasse" spürt man aber im Finish schon, jedoch in meinen Augen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenns nicht unbedingt die "Premium-Klasse" sein soll. Ansonsten solltest Du aber unbedingt verschiedene Helme aufprobieren und testen (Louis ist da recht großzügig was die Ausleihe betrifft). Mir z.B. passen Nolan-Helme überhaupt nicht, ich hab wohl keinen Schädel nach italienischer Norm.

die von Nexo sind super vom Preis ok , bequem und sicher

Was möchtest Du wissen?