Motorradführerschein wie lang ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pflicht sind zwölf Sonderfahrten. Dazu zählen Autobahn-, Überland- und Nachtfahrten.

Die restlichen Übungsstunden hängen von den persönlichen Fähigkeiten ab. Meist sind es so zwischen fünf und zehn, eventuell auch fünfzehn, zumindest in meinem Umfeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 Pflichtstunden bzw Sonderfahrten (nachtfahrt, überlandfahrt und Autobahnfahrt) und dann soviele übungsstunden wie du benötigst um die Grundfahraufgaben zu meistern.
Bei mir waren es glaube ich 8.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rabe456 31.05.2016, 21:55

Wie viele Monate  haben sie gebraucht  bei der Praxis 

0
Rockabilly82 01.06.2016, 22:22

Monate? ;-) ich glaube es waren 3 oder 4 Wochen...

0

solange bist du bestanden hast..pflichtstunden, theorie und alles andere liegt ja an deinem können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß sind es 6 oder 7 Pflichtstunden. Es kommt aber darauf an wie gut du fahren kannst.

Am besten frägst du bei einer Fahrschule nach. Die wissen immer bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rockabilly82 31.05.2016, 21:52

nein.. 12 Pflichtstunden/Sonderfahrten. Theorie sind 16 (12 grundstoff und 4 Motorradtechnink)

0
RexonDE 31.05.2016, 21:53
@Rockabilly82

Ich glaube wir reden hier von einem anderen Führerschein? Bei dem A1 sind es nur 6 Praxisstunden.

0
JennyHS27 31.05.2016, 22:42

Nein, rockabilly82 hat schon recht... Ich glaub nicht das sich diesbezüglich was geändert hat, seit ich ihn gemacht habe :)

0
RexonDE 31.05.2016, 23:34

Oh klar. Meine Fahrschule hat Doppelstunden gemacht. Deshalb habe ich nur 6 Mal fahren müssen. Tut mir leid für den Fehler

0

Was möchtest Du wissen?