Motorradführerschein mit 20 , was darf ich fahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn zwei Jahre Probezeit (mit PKW) schon vorbei sind, dann kommt auch keine mehr, denn Probezeit gibt es nur einmal.

Unter 25 Jahren ist man erst mal zwei Jahre lang auf 34 PS beschraenkt, dann darf man offen fahren. Ueber 25 Jahren kann man den Direkteinstieg machen, wobei man bei der Pruefung aber auch ein Motorrad ueber 34 PS fahren muss. Achtung, wer z.B. mit 24 Klasse A macht, hat ebenfalls die zwei Jahre Beschraenkung und darf nicht automatisch mit 25 offen fahren. Das geht nur, wenn man mit 25 nochmals schnell eine praktische Pruefung mit grossem Geraet ablegt. Ansonsten heisst es, die zwei Jahre zu warten.

Hallo, also ich habe mein Motorrad Führerschein mit über 30 erst gemacht und mit 18 hatte ich mein Autoführerschein. Ich durfte auch erst 2 Jahre lang nur gedrosselte 34 PS fahren habe es aber nie bereut und die 2 Jahre gingen sehr schnell rum.

Du musst bei der Theo nur 6 Stunden Grundstoff und 4 Stunden klassenspezifisch machen...also erweiterung. Sonst wird man behandelt wie jeder andere auch, egal ob B Führerschein vorhanden oder net.

Hi Yannick. - dir wird keine Theoriezeit gutgeschrieben, wenn dein B-Schein länger als 12 Monate her ist. - Du bist immer noch Stufenführerscheinkandidat, nur wenn man ab 25 Jahre den Führerschein macht kann man direkt einsteigen. Macht trotzdem Spaß. - Also darfst du die ersten 2 Jahre nur bis zu 34PS fahren. - Probezeit weiß ich nicht 100% genau.

Viel Erfolg!

hallo ich habe auch eine frage,ich habe mit 18 meinen motorradführerschein gemacht,also vor ca.3 1/2 jahren,ich bin jetzt 22. darf ich schon alle motorräder fahren???

Was möchtest Du wissen?