Motorradführerschein A2 nach Bf17?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Valentin,

einen Vorteil hast du - aber leider auch nur diesen.

Du musst beim Grundstoff der theoretischen Ausbildung nur 6 anstatt der sonst 12 Doppelstunden absolvieren.

Beim klassenspezifischen Stoff und der praktischen Ausbildung gibt es keine Vorteile.

Auch die theoretische und die praktische Prüfung musst du ablegen.

Anfangen kannst du ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters von 18 Jahren.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A 2 und BF 17 haben nicht miteinander zu tun da muss alles gemacht werden A 2 gibt es erst ab 18 und B erst auch erst ab 18 der BF 17 ist ja gar kein Füherschein nur eine Erlaubnis mit Überwachung zu fahren  und da lernt man fast nicht da fast nur gemeckert wird  .

Theorie und Praxis muss man voll machen  nur von A1 auf A2 und A  gibt es nach 2 Jahren den einfachen Aufstieg  mit Vorbereitung in der Fahrschule mit der Praxis Prüfung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst glaub ich nur diese Zusatzstoffe nehmen. Theorie hast ja schon gemacht (Pkw Schein). Dann kannst direkt mit den Fahrstunden beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
valentin1000 05.07.2016, 20:27

Ohne jegliche theoretische Prüfung? oder hab ich das falsch verstanden?

0
Milchshake98 05.07.2016, 20:31

ah theorieprüfung weiß net. Musst du nachfragen

0
Milchshake98 05.07.2016, 20:32

ok dann glaub ich doch nochmal Theorie. hättest du beides gleichzeitig gemacht dann wäre das besser

0

Was möchtest Du wissen?